Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Lokale Agenda 21 - Projekt Nr. 16 - Auszeichnungen

Lokale Agenda 21 - Projekte : Projekt Nr. 16

Auszeichnungen

Die Arbeit des Düsseldorfer Netzwerks "Bildung für nachhaltige Entwicklung" und der darin vereinten Schulen ist vielfach ausgezeichnet worden.

NRW-Kampagne Schule der Zukunft

Mehrfach wurden Schulen aus dem Düsseldorfer Netzwerk im Rahmen der vom Schul- bzw. Umweltministerium getragenen NRW-Kampagne "Schule der Zukunft" ausgezeichnet. Dazu gehören:

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium (2005, 2008, 2012, 2015)
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße (2005, 2008, 2012, 2015)
  • Max-Weber-Berufskolleg (2008, 2015)
  • Hulda-Pankok-Gesamtschule (2008, 2015)
  • Katholische Grundschule Essener Straße (2012, 2015)
  • Paulus-Schule - Katholische Grundschule (2012, 2015)
  • Alfred-Herrhausen-Schule - Förderschule (2012, 2015)
  • Förderschule Erfurter Weg (2012, 2015)
  • Georg-Schulhoff-Realschule (2012, 2015)
  • Elly-Heuss-Knapp-Berufskolleg (2012, 2015)
  • Freiherr-vom-Stein-Realschule (2015)
  • Kath. Grundschule Höhenstraße (2015)
  • Leo-Statz-Berufskolleg (2015)
  • Montessori-Gesamtschule Düsseldorf (2015)
  • Walter-Eucken-Berufskolleg (2015)
  • Karl-Tietenberg-Schule, Förderschule (2015)
  • Pascal-Gymnasium, Grevenbroich (2015)

Ausgezeichnet wurden durch die Kampagne erstmals auch außerschulische Partner in diesem Netzwerk:

  • AWISTA GmbH
  • Eine Welt ForumDüsseldorf e.V.
  • Förderverein Wald am Rhein e.V.
  • Grevenbroicher Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Schulkunst - Kunst verändert Schule e.V.
  • Tilman Langner - Umweltbildung - Umweltberatung
  • Umweltamt der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Verbraucherzentrale NRW - Beratungsstelle Düsseldorf
  • World in Union e.V. (WIU)

2015 wurde zusätzlich auch das Netzwerk, das u.a. aus den oben genannten Schulen und Partnern besteht, durch die NRW-Kampagne "Schule der Zukunft" für seine gemeinsame Arbeit ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnungsstufe werden die spezifischen Leistungen der regionalen Zusammenarbeit gewürdigt.



UN-Dekade-Projekt

Am 27.2.2012 wurde das Düsseldorfer Netzwerk zum zweiten Mal als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet. Die erste Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt hatte das Netzwerk bereits 2008 errungen.
Diese Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen der weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Mit der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (2005-2014) haben sich die Staaten der Vereinten Nationen verpflichtet, diese Art des Lernens in ihren Bildungssystemen zu verankern.



Weitere Auszeichnungen für Netzwerkschulen

Nachfolgend einige Beispiele für weitere Auszeichnungen:

2014

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: Düsseldorfer Schulpreis, Düsseldorfer Umweltpreis
  • Paulus-Schule: Düsseldorfer Schulpreis, Düsseldorfer Umweltpreis
  • Freiherr-vom-Stein-Realschule: Düsseldorfer Schulpreis
  • Montessori-Hauptschule Flingern - Auszeichnungen für das Schokofair-Projekt: Düsseldorfer des Jahres
  • Comenius-Gymnasium: Schule des Jahres in der Kategorie "Gesundheit weiter gedacht"
  • Dieter-Forte-Gesamtschule: MINT-freundliche Schule
  • Karl-Tietenberg-Förderschule: Düsseldorfer Umweltpreis
  • Theodor-Fliedner-Gymnasium: 2. Preis beim AOK-Wettbewerb "Be smart, don't start" gegen das Rauchen, Preisträger beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht"
  • Elly-Heuss-Knapp-Berufskolle: Düsseldorfer Umweltpreis
  • Walter-Eucken-Berufskolleg: Düsseldorfer Schulpreis
  • Marie-Curie-Gymnasium: Preisträger beim Programmierwettbewerb "Rockin´Robots" in der Gruppe Designer
  • Gemeinschaftshauptschule Benrath: 1. Preis beim AOK-Wettbewerb "Be smart, don't start" gegen das Rauchen
  • Leo-Statz-Berufskolleg: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Gymnasium Gerresheim: Preisträger beim Programmierwettbewerb "Rockin´Robots" in der Gruppe Developer

2013

  • Alfred-Herrhausen-Schule: Schulbaupreis NRW für das Referenzprojekt des Modellversuchs Schulkunst; dabei lobte die Jury "das besondere Engagement aller Beteiligten und die herausragende Qualität des Prozesses, der die Förderschülerinnen und -schüler und ihre Ideen in den Mittelpunkt stellt."
  • Erzbischöfliches Suitbertus-Gymnasium: 1. Fairtrade-School Deutschlands
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: Auszeichnung als Fairtrade Schule
  • Elly-Heuss-Knapp-Berufskolleg: Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse NRW; Prämie von 15.000 Euro; hervorgehoben wurde unter anderem "die strukturierte Herangehensweise an Schulentwicklungsthemen zur guten gesunden Schule."
  • Freiherr-vom-Stein-Realschule: Auszeichnung vom Schulnetzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" für das Engagement gegen Diskriminierung, Mobbing und Gewalt
  • Gemeinschaftshauptschule Benrath und Georg-Schulhoff-Realschule: Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs um das Ausbildungssiegel "Ausbildungsfreundliche Schule" der Unternehmerschaft Düsseldorf
  • Montessori-Hauptschule Flingern: Ernennung zum UNICEF-Botschafter

2012

  • Marie-Curie-Gymnasium: "Young Woman in Public Affairs Award" des Zonta Clubs für Karlotta Kahmann, Chefredakteurin der Schülerzeitung, Streitschlichterin und Tutorin im Projekt "Schüler helfen Schülern"
  • Hulda-Pankok-Gesamtschule: Auszeichnung für Schüler für ein Projekt zum Dialog der Religionen (gemeinsam mit Jungen der der Heinrich-Heine-Gesamtschule und der Schule Florastraße) im Rahmen Aktion Gemeinwesen und Beratung (AGB e.V.)
  • Hulda-Pankok-Gesamtschule: Partner der Düsseldorfer Initiative der AWO "SoVar - Soziale Verantwortung lernen" als einer der 52 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "Ideen für die Bildungsrepublik"
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Revalidierung des Umweltaudits nach EMAS
  • Comenius-Gymnasium: Schulentwicklungspreis "Gute Gesunde Schule" der Unfallkasse NRW im Schuljahr 2011/2012
  • Joseph-Beuys-Gesamtschule: Auszeichnung durch Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Schulleiterin Regine Brochhagen-Klein für den 13-jährigen Schüler Markus Sobotka, der sich als Fahrbegleiter für die Verkehrssicherheit seiner Mitschüler/innen einsetzt

2011

  • Fritz-Henkel-Schule: Gütesiegel für optimale Berufsorientierungsmaßnahmen von der Stiftung "Pro Ausbildung" der Unternehmerschaft Düsseldorf
  • Georg-Schulhoff-Realschule: Auszeichnung an die Klasse 5b als 3000. Klasse in Deutschland, die sich verpflichtet hat, in Zukunft Recyclingpapier zu nutzen

2010

  • Walter-Eucken-Berufskolleg, Gemeinschaftshauptschule Benrath und Alfred-Herrhausen-Schule: Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs um das Ausbildungssiegel "Ausbildungsfreundliche Schule"
  • Theodor-Litt-Realschule und Humboldt-Gymnasium: erster bzw. zweiter Preis im bundesweiten Literaturwettbewerb "Wer liest, gewinnt" für drei Schüler/innen des fünften und sechsten Jahrgangs
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Preisträger beim bundesweiten Wettbewerb "Energiesparmeister"
  • Joseph-Beuys-Gesamtschule: Label "Schule der Vielfalt" (als Schule erste in NRW) sowie Ausbildungssiegel "Ausbildungsfreundliche Schule"
  • Alfred-Herrhausen-Schule: "Goldener Besen" von Oberbürgermeister Dirk Elbers die langjährige Beteiligung am Dreck-Weg-Tag
  • Gemeinschaftshauptschule Benrath: Auszeichnung von Oberbürgermeister Dirk Elbers für die Nachhaltigkeits-Aktivitäten

2009

  • Theodor-Litt-Realschule: Auszeichnung der Hans-Rönn-Stiftung "Menschen für Tiere" für Lehrerin Irmgard Görtz für ihren beispielhaften Einsatz als Leiterin der Tierschutz-AG
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Revalidierung des Umweltaudits nach EMAS
  • Comenius-Gymnasium: Schulentwicklungspreis "Gute Gesunde Schule" der Unfallkasse NRW im Schuljahr 2008/2009

2008

  • Max-Weber-Berufskolleg, Walter-Eucken-Berufskolleg und Lore-Lorenz-Schule: erfolgreiche Teilnahme am Programm Öko-Profit® der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Hulda-Pankok-Gesamtschule: Partner im Wettbewerb Entente Florale Europe (Gold für die Stadt Düsseldorf)
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Top-ten-Platzierung beim bundesweiten Wettbewerb "Klima und Co" und Offizielles Projekt der Weltdekade 2008/2009 - Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Comenius-Gymnasium: Preisträger Schülerzeitungswettbewerb des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes
  • Lessing-Gymnasiums: zweiter Preis der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Düsseldorf für eine 20-minütige Radiosendung zum Thema "Arm in einer reichen Stadt" für zwei achte Klassen

2007

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: Auszeichnung für hervorragende Ergebnisse bei den Lernstandserhebungen 2005/2006 im Fach Deutsch
  • Hulda-Pankok-Gesamtschule: Partner des Förderverein Wald am Rhein e.V. beim Düsseldorfer Umweltpreis

2006

  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Revalidierung des Umweltaudits nach EMAS

2005

  • Katholische Grundschule Essener Straße: 3. Preis der Organisation "Pro Düsseldorf" für die Aktivitäten zur Sauberhaltung von Spielplatz und Wegen vor der Schule
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: 3. Platz beim Hugo-Henkel-Preis für die Förderung der Naturwissenschaften
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: EnergieSchule NRW

2003

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: 1. Preis der Schulform Gymnasium im Wettbewerb Qualität schulischer Arbeit - "Neue Wege des Lernens"
  • Fritz-Henkel-Schule: Auszeichnung von der Stadt Düsseldorf für ihren Pioniergeist beim Umwelt-Audit
  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: Revalidierung des Umweltaudits nach EMAS
  • Lore-Lorenz-Schule: Auszeichnung von der Stadt Düsseldorf für die zweitägige Säuberung des Teichs von Schloss Eller
  • Marie-Curie-Gymnasium: Top-20-Platzierung für einige Schüler/innen beim bundesweiten Wettbewerb der Initiative "Step 21" mit ihrem Projekt "Anti-Stigma-Gruppe"

2002

  • Max-Weber-Berufskolleg: erster Klassen-Preis beim NRW-Wettbewerb "YOU-Move-NRW" für das Verkehrsprojekt zur Situation der Straßenbahn-Haltestelle am Karolingerplatz
  • Fritz-Henkel-Schule: zweiter Preis beim Düsseldorfer Hauptschulpreis für das Streitschlichterprojekt. 1.000 ? Preisgeld von den Stadtwerken

2001

  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: EnergieSchule NRW

2000

  • Berufskolleg Neuss Weingartstraße: erstmalige Validierung des Umweltaudits nach EMAS; Jugendumweltpreis des WDR

Auszeichnungen vor dem Jahr 2000 sind hier nicht aufgeführt.





Zurück zur Projektseite

Lokale Agenda 21- Projekte : Projekt Nr. 16













2015 Schule der Zukunft

Schulprojekt-Vorstellung
Schulen stellen ihre Projekte vor


Schulprojekt-Partner
Außerschulische Partner präsentieren sich


Schulprojekt-Interesse
Großes Interesse der Gäste


Schulprojekt-Grußwort Bürgermeister Conzen
Grußwort von Bürgermeister Friedrich Conzen


Schulprojekt-Lob von Matthias Peck, MKULNV
Lob für die Schulen von Matthias Peck, Umweltministerium NRW


Schulprojekt-Sekundarschule Montessori-Hauptschule
Auszeichnung für die Sekundarschule Düsseldorf/Montessori-Hauptschule


Schulprojekt-Stolze Schüler/innen/Lehrer/innen
Stolze Schüler, Schülerinnen, Lehrer, Lehrerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums


Schulprojekt-Gruppenfoto 1
Gruppenfoto auf dem Schulhof



2012 UN-Dekade

Netzwerktreffen
Auszeichnung des Düsseldorfer Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung als UN-Dekade-Projekt 2012/2013


2012 Schule der Zukunft

Auszeichnung durch Ministerin Löhrmann
Ministerin Löhrmann zeichnet Düsseldorfer Schulen als "Schulen der Zukunft" aus


Zukunftsschulen
Ausgezeichnet: Die Katholische Grundschule Essener Straße ist Schule der Zukunft in NRW


Feier Geschwister-Scholl-Gymnasium
Schüler präsentieren ihre Projekte bei der Auszeichnungsfeier im Geschwister-Scholl-Gymnasium 2012



2011 Umweltministerium

Feier Georg-Schulhoff-Realschule
Auszeichnung der 5b der Georg-Schulhoff-Realschule für Recyclingpapier-Verwendung im NRW-Umweltministerium





Zurück zur Projektseite

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

26. Mai 2016 | 04:45 Uhr

Do
23°
Details Fr
22°
Details Sa
24°
Details