Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Eller

Der Stadtteil Eller zählt zu den Stadtbereichen, die sich ein eigenes, geschlossenes Zentrum bewahrt haben: Der Gertrudisplatz mit der mächtigen Gertrudiskirche und die Gumbertstraße strahlen die Behaglichkeit einer Kleinstadt aus. Hier finden sich auch alle wichtigen Einkaufsmöglichkeiten. Sicher hat dies mit der durchaus eigenständigen Vergangenheit von Eller zu tun.

Das Rittergeschlecht der Herren von Eller siedelte hier bereits im 12. Jahrhundert und sorgte für Ansiedlung.

Das Schloss Eller mit seinem schönen Schlosspark kündet noch heute von dieser großen Vergangenheit.

Eigentlich waren die Bewohner von Eller auch immer mehr ins Bergische denn nach Düsseldorf hin orientiert, gehörten mal zum Amt Mettmann, mal zur Gemeinde Hilden. 1909 kam die Eingemeindung nach Düsseldorf, denn Eller war zum Industriestandort geworden und seine Bevölkerung rapide angewachsen.

Immerhin drei S-Bahn-Stationen liegen im Stadtteil, im Süden verläuft die Autobahn 46 - die Verkehrsanbindung ist somit optimal.


Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

20. April 2014 | 07:46 Uhr

So
21°
Details Mo
20°
Details Di
21°
Details