Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Düsseldorf hilft Flüchtlingen

"Flüchtlinge sind in
Düsseldorf herzlich willkommen!"

Unterbringung von Flüchtlingen

Themenbild

Seitens des Landes NRW werden der Stadt Düsseldorf stetig neue Flüchtlinge zugewiesen. Die Stadt wird diese Menschen weiterhin über das gesamte Stadtgebiet verteilt in unterschiedlichen Unterkünften unterbringen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier


Erstaufnahme

Themenbild

Das Land Nordrhein-Westfalen plant, in einem Teil der Bergischen Kaserne eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge zu errichten. Die leerstehenden Gebäude nahe der heutigen Einfahrt sollen für bis zu 600 Flüchtlinge hergerichtet werden. weiter


Die Flüchtlingsbeauftragte

 

Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch
Miriam Koch

Miriam Koch (49) ist Düsseldorfs erste Flüchtlingsbeauftragte und bearbeitet das Gesamtpaket der Flüchtlingspolitik in einem ämterübergreifenden Aufgabenportfolio. Sämtliche Maßnahmen zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen gilt es zu koordinieren und dabei der Rolle als zentrale Ansprechpartnerin nach innen und außen gerecht zu werden.

Das umfangreiche Aufgabengebiet der Flüchtlingsbeauftragten umfasst neben der Leitung des Runden Tisch zum Thema Asyl auch Themen wie Unterbringung, Gesundheitsversorgung, Psychosoziale Betreuung, Welcome Center, Integration in Schulen und Kitas, Arbeit in den Stadtbezirken und Öffentlichkeitsarbeit.


Aktuelle Meldungen

 


Kontakt

Themenbild

Schreiben Sie der Flüchtlingsbeauftragten per E-Mail an fluechtlingsbeauftragte @duesseldorf.de, per Kontaktformular, öffentlich über Facebook oder Twitter oder ganz klassisch auf dem Postweg an Marktplatz 1, 40200 Düsseldorf.
Oder per Telefon 0211.89-90009.


Runder Tisch

Themenbild

Am Runden Tisch zu Asyl- und Flüchtlingsfragen diskutieren Verwaltung, Politik, Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Polizei, Wohnungs- unternehmen und Flüchtlingsinitiativen, wo Asylbewerberinnen und Asylbewerber untergebracht werden können. weiter


Fragen und Antworten

 


Spenden

 

Viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer engagieren sich für Flüchtlinge. Neben tatkräftiger Unterstützung und Sachspenden können auch Geldspenden für die Flüchtlingshilfe geleistet werden. Die Spenden sind für Projekte geplant, die den Flüchtlingen direkt zugutekommen sollen.

Kontoinhaber: Landeshauptstadt Düsseldorf
IBAN DE43 6609 0800 0009 4476 52, BIC GENODE61BBB, BB-Bank
Verwendungszweck: 50114-00000-11111-4, Stichwort: Spende für Flüchtlinge

Mitteilungen zu Spenden und Anforderung von Spendenquittungen bitte per Mail an
fluechtlingsbeauftragte@duesseldorf.de

Sachspendenlager am Vogelsanger Weg 49
Das Sachspendenlager am Vogelsanger Weg 49 ist montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Telefonische Absprachen können montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr unter Festnetzummer 0211 69 80 39 90 oder Mobil unter 01522 5967326 getroffen werden. Oder Sie wenden sich per E-Mail spenden-vogelsangerweg@renatec.de an das Sachspendenlager.

Benötigte Sachspenden:
Männerbekleidung Größe S und M ( Hose , Pulli, Jacken Winter) und Sportschuhe bis Größe 42
Binden (keine Tampons) für Damen.
SEHR DRINGEND: Windeln und Kinderwagen (keine Buggys).
Taschen (keine Handtaschen) und Koffer

Nicht angenommen werden kann:
Damenbekleidung von Kopf bis Fuß (aufgrund bereits vorheriger hoher Spendenbereitschaft)
Elektrogeräte (aus Sicherheitsgründen nichts, was einen Stecker hat)
Gesellschaftsspiele und Bücher
Unterwäsche und Socken für Damen und Herren


Termine

 

(Termine können sich kurzfristig ändern)
Montag, 23. Mai 2016
17:00 bis 18:30 Uhr Asylrecht - Ehrenamtsschulung für die Flüchtlingsarbeit
Ort: SKFM Düsseldorf, Ulmenstraße 67, 40476 Düsseldorf
Veranstalter: ASG-Bildungsforum & SKFM Düsseldorf
Referentin: Marcel Keienborg, Rechtsanwalt
Anmeldung: Unter Angabe der Veranstaltungs-Nr. 79060016 telefonisch (0211/17400) oder über das Internet https://www.asg-bildungsforum.de
Dienstag, 24. Mai 2016
18:00 bis 20:00 Uhr Infoveranstaltung für ehrenamtlich Interessierte in Holthausen
Ort: Ev. Klarenbachkirche, Bonner Straße 24, 40589 Düsseldorf
Veranstalter: Diakonie Düsseldorf
19:00 bis 21:00 Uhr Podiumsdiskussion: Brauchen wir einen öffentlich geförderten islamischen Wohlfahrtsverband?
Hotel MutterHaus, Geschwister-Aufricht-Straße 1, 40489 Düsseldorf
Eintritt 5 Euro
Mittwoch, 25. Mai 2016
15:00 bis 18:00 Uhr Bürgersprechstunde im Stadtbezirk 3 zur geplanten Unterkunft "Auf dem Teltelberg"
Ort: "zentrum plus" der AWO in Unterbilk, Siegstraße 2, 40219 Düsseldorf
Montag, 6. Juni 2016
15:00 bis 17:00 Uhr Fortbildung Ehrenamt: Grundkenntnisse im Asylrecht und Leistungsspektrum
"Welche sozialen Leistungen bekommen Flüchtlinge in Deutschland? Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt"
Referenten: Klaudia Dolk
Ort: Diakonie Düsseldorf, Platz der Diakonie 2a, Tagungsraum, 40233 Düsseldorf
Anmeldung telefonisch unter 0211 7353-334 oder per Fax unter 0211 7353-198
Dienstag, 7. Juni 2016
18:00 bis 20:00 Uhr 3. Bürgerforum im Stadtbezirk 4 zur geplanten Unterkunft auf der Oberlöricker Straße
Ort: Philippus-Kirche, Hansallee 300, 40545 Düsseldorf
Mittwoch, 8. Juni 2016
17:00 bis 20:00 Uhr Interkulturelle Sensibilisierung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
Referentin: Heike Kasch, Integrationsagentur Diakonie Düsseldorf
Ort: Sonnenstraße 14, 40227 Düsseldorf (4. Etage)
Anmeldung: heike.kasch@diakonie-duesseldorf.de
Maximal 15 Personen
Dienstag, 10. Juni 2016
15:00 bis 19:00 Uhr Kommunikation in der Flüchtlingshilfe
Referenten: Norvisi Stanic
Ort: Caritasverband Düsseldorf, Oststraße 40, 40211 Düsseldorf
Anmeldung telefonisch unter 0211 16022115 oder per E-Mail: ehrenamt.impuls01@caritas-duesseldorf.de
Donnerstag, 16. Juni 2016
16:00 bis 20:00 Uhr Empowerment Training für Ehrenamtliche
Referenten: Meera Sivaloganthan
Ort: Caritasverband Düsseldorf, Oststraße 40, 40211 Düsseldorf
Anmeldung telefonisch unter 0211 16022115 oder per E-Mail: ehrenamt.impuls01@caritas-duesseldorf.de
Freitag, 17. Juni 2016
14:30 bis 19:30 Uhr Empowerment Training für Ehrenamtliche
Referenten: Meera Sivaloganthan
Ort: Caritasverband Düsseldorf, Oststraße 40, 40211 Düsseldorf
Anmeldung telefonisch unter 0211 16022115 oder per E-Mail: ehrenamt.impuls01@caritas-duesseldorf.de
Samstag, 27. August 2016
10:00 bis 14:00 Uhr Basisschulung für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit
Referenten: Hannah Konietzny und Samuel Olbermann
Ort: SKFM Düsseldorf, Ulmenstraße 67, 40476 Düsseldorf
Anmeldung unter 0211 1740-0 oder https://www.asg-bildungsforum.de
Donnerstag, 8. September 2016
17:00 bis 19:15 Uhr Ehrenamtsschulung: Deutschnachhilfe für Flüchtlinge
Ort: ASG-Bildungsforum, Gerresheimer Straße 90, 40233 Düsseldorf
Veranstalter: ASG-Bildungsforum & SKFM Düsseldorf
Referentin: Dr. Ursula Zahler
Anmeldung: Unter Angabe der Veranstaltungs-Nr. 79060014 telefonisch (0211/17400) oder über das Internet https://www.asg-bildungsforum.de
Samstag, 12. November 2016
10:00 bis 14:00 Uhr Basisschulung für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit
Referenten: Hannah Konietzny und Samuel Olbermann
Ort: SKFM Düsseldorf, Ulmenstraße 67, 40476 D sseldorf
Anmeldung unter 0211 1740-0 oder https://www.asg-bildungsforum.de
Donnerstag, 17. November 2016
17:00 bis 19:15 Uhr Ehrenamtsschulung: Deutschnachhilfe für Flüchtlinge
Ort: ASG-Bildungsforum, Gerresheimer Straße 90, 40233 Düsseldorf
Veranstalter: ASG-Bildungsforum & SKFM Düsseldorf
Referentin: Dr. Ursula Zahler
Anmeldung: Unter Angabe der Veranstaltungs-Nr. 79060015 telefonisch (0211/17400) oder über das Internet https://www.asg-bildungsforum.de

Facebook und Twitter

Logos Facebook und Twitter

Soziale Medien EINBLENDEN | Hinweise zum Datenschutz
Hier können Sie die Anzeige der Sozialen Medien ein- und ausblenden. Bei aktivierter Anzeige werden im Hintergrund Daten von Ihnen an Facebook und Twitter übermittelt. Bitte aktivieren Sie die Anzeige daher nur, wenn Sie mit der Datenübertragung einverstanden sind.



Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

25. Mai 2016 | 03:18 Uhr

Mi
19°
Details Do
22°
Details Fr
23°
Details