Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Archiv

Archiv

Das Archiv des Heinrich-Heine-Instituts ist hervorgegangen aus der Handschriftenabteilung der einstigen Landes- und Stadtbibliothek Düsseldorf. Ursprung ist die Kurfürstliche Bibliothek Karl Theodors aus dem Jahr 1770. Die Bestände, die das Heinrich-Heine-Institut bei seiner Gründung übernahm, werden gepflegt und beständig erweitert.

Das Archiv bietet heute, neben seinen herausragenden Sammlungen zu Heinrich Heine und Robert Schumann, umfangreiche Nachlass- und Sammlungsbestände zur Düsseldorfer und rheinischen Literatur- und Kulturgeschichte, die in der
Handschriftenabteilung I (Heine-Schumann-Archiv, 17. bis 19. Jahrhundert) und der
Handschriftenabteilung II (Rheinisches Literaturarchiv, 20. und 21. Jahrhundert) verwahrt werden.




d:kult

d:kult

Die Archivbestände können über die im Aufbau befindliche Datenbank der Düsseldorfer Kulturinstitute d:kult online recherchiert werden. weiter



Literatur

Literatur

Eine Zusammenstellung von Publikationen, Verzeichnissen und Literatur zur Geschichte der Sammlungen und ihren Beständen.weiter


Öffnungszeiten des Lesesaals:
montags bis freitags
9:00 bis 16:30 Uhr
nach vorheriger Terminvereinbarung

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

2. Sept. 2015 | 08:25 Uhr

Mi
20°
Details Do
18°
Details Fr
17°
Details