Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Ausstellungen

Der Drache tanzt!
KANGXI / CHINA CONTEMPORARY

19. Juli bis 8. November 2015

Ausstellungsplakat

Die Ära des chinesischen Kaisers Kangxi (1662–1722) gilt als die politische, wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit der Qing-Dynastie (1644–1911). Unter seiner Regierung genossen Kunst und Wissenschaften große Wertschätzung und Förderung.

Das Hetjens-Museum – Deutsches Keramikmuseum wird das Thema »Kangxi« aus Perspektive der Auftraggeber beleuchten. Dabei werden die geschmacklichen Vorlieben des chinesischen Kaiserhofes sowie die Auftragswünsche der europäischen Fürsten und orientalischen Händler eingehend vorgestellt, um eine faszinierende Übersicht der Porzellankunst sowie der bereits hoch entwickelten Wirtschaftskontakte der Kangxi-Ära zu zeigen.

Eine der Kangxi-Schau angeschlossene Studioausstellung mit zeitgenössischen Werken wird mit kreativen Antworten der chinesischen und Düsseldorfer Kunstszene überraschen. Auf diese Weise reflektiert die Ausstellung KANGXI / CHINA CONTEMPORARY die weit über fünfhundertjährige Kultur- und Wirtschaftsgeschichte zwischen den Kontinenten.


Eröffnung: Samstag, 18. Juli 2015, 13 Uhr




The dragon is dancing!
KANGXI / CHINA CONTEMPORARY

The reign of Chinese emperor Kangxi (1662–1722) is regarded as constituting the political, economic and cultural zenith of the Qing dynasty (1644–1911). It was a time when the arts and sciences enjoyed a particularly high level of esteem and support.

Porcelain production in the city of Jingdezhen and distribution of the ware both domestically and to Europe and the Middle East can be seen as heralding the industrialised, globalised world of today. Coveted Kangxi porcelains graced the treasure chambers of European princes. The prestige to be derived from them was huge, causing a craze for tea and all things Chinese to spread like wildfire amongst the more affluent strata of European civic society, too.

The Hetjens-Museum will be addressing the topic of »Kangxi« from a client?s point of view. In-depth coverage both of the predilections of the Chinese imperial court and of orders placed by European princes and oriental dealers will provide a captivating overview of the multifaceted porcelain art produced in the Kangxi era. Items exhibited will include important loans from private collections that bear comparison with specimens from the most important collections in the world, such as those in the Palace Museum in Beijing or the Zwinger in Dresden.

What is the state of the relationship between the »Far East« and the »West« today? What significance is porcelain art now accorded? A studio exhibition of contemporary works being run in tandem with the Kangxi show contains some startlingly creative answers to these questions from the Chinese art scene. Thus, the KANGXI / CHINA CONTEMPORARY exhibition reflects upon more than five hundred years of cultural and economic exchange between our two continents.




Text in chinesischer Schrift


Bitte beachten Sie auch unser Rahmenprogramm zu dieser Sonderausstellung



Die Ausstellung »Der Drache tanzt! KANGXI / CHINA CONTEMPORARY« steht unter der Schirmherrschaft von:

Haiyang Feng, Generalkonsul der Volksrepublik China

Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen

Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf




Unsere großzügigen Sponsoren sind:

Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo



Änderungen vorbehalten!

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

3. Juli 2015 | 01:08 Uhr

Fr
33°
Details Sa
38°
Details So
31°
Details