Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Bereichsnavigation:
Aktuelle Themen:

Das Restaurierungszentrum stellt sich vor

Erhaltung und Pflege von Kunst- und Kulturgut

Das Restaurierungszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf / Schenkung Henkel widmet sich der Erhaltung und Pflege von Kunst- und Kulturgut. Das Institut arbeitet im Auftrag der Museen, Archive und Ausstellungshäuser der Landeshauptstadt Düsseldorf und darüber hinaus für Museen der Region sowie private Auftraggeber.

Das Restaurierungszentrum bietet Leistungen der Untersuchung, Beratung, Konservierung und Restaurierung in folgenden Fachrichtungen:

Das Restaurierungszentrum forscht und publiziert zu restauratorischen und technologischen Themen. Es orientiert sich in seinen Leistungen an den internationalen Ehrenkodices der Konservierung / Restaurierung. Der hohe professionelle Standard leitet sich aus dem kulturellen Auftrag der Museen ab.

Das Restaurierungszentrum wurde 1976 als kommunales Kulturinstitut gegründet. Eine Schenkung zum 100jährigen Jubiläum der in Düsseldorf ansässigen Henkel KGaA trug maßgeblich zur Ausstattung des Institutes bei. Die Laboratorien des Unternehmens unterstützen das Restaurierungszentrum mit naturwissenschaftlichen Analysen.

Hauptauftraggeber sind die Museen der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Das Restaurierungszentrum ist korrespondierendes Mitglied im
Links zu internationalen Verbänden:

Giovanni Bellini, Altarretabel mit Madonna (Ausschnitt)

 Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker, Weiße Lichtmühle (Ausschnitt)

Richard Loewy, Sideboard (Ausschnitt)

Teaserbild in der Marginalspalte

Grafik Kunstgewerbe

Giovanni Baglione, Rötelzeichnung Jael und Sisera (Ausschnitt)

Fotoreinigung
Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

25. Nov. 2014 | 01:12 Uhr

Di
9°
Details Mi
9°
Details Do
8°
Details