Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

zentrum plus

Die "zentren plus"
Beratung, Begegnung und mehr für Ältere und Junggebliebene

Die "zentren plus" beraten individuell und persönlich zu allen Fragen rund um das Leben im Alter. Sie helfen, neue soziale Kontakte aufzubauen und bieten eine Vielzahl an Freizeit-, Gesundheits-, Kultur- und Bildungsangeboten, wie zum Beispiel gemeinsame Theaterbesuche oder PC-Kurse. Sie verstehen sich aber auch als Treffpunkte für Ältere, in denen einfach nur geplauscht oder Skat gespielt werden kann. Sie vermitteln Dienstleistungen, wie zum Beispiel Hol- und Bringdienste oder Essen auf Rädern. Manche "zentren plus" haben auch einen preiswerten Mittagstisch im Angebot.
Sie zeigen Wege auf, trotz Hilfe- und Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich in der eigenen Wohnung zu leben. Individuelle Hilfen werden koordiniert und auf Wunsch werden Hausbesuche durchgeführt.

Die Angebote richten sich an aktive Seniorinnen und Senioren ebenso wie an hilfe- und pflegebedürftige Menschen.

Die "zentren plus" arbeiten eng mit anderen Fachstellen wie dem Pflegebüro, dem Gesundheitsamt oder dem Wohnungsamt zusammen. Angepasst an die besonderen Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil gibt es besondere Angebote, zum Beispiel für Migrantinnen und Migranten, pflegende Angehörige oder demenziell erkrankte Menschen.

Besuchen Sie einmal das "zentrum plus" ganz in Ihrer Nähe. Dort erhalten Sie Informationen über das vielfältige Angebot und das Veranstaltungsprogramm.

Alle "zentren plus" sind in der Broschüre Der Treffpunkt im Stadtteil für Ältere und Junggebliebene mit ihren Standorten und Öffnungszeiten zusammengefasst. Auf der Seite Angebote im Überblick können Sie sich unter "Treffpunkte für Senioren" ebenfalls informieren.

Die "zentren plus" sind in Trägerschaft der Düsseldorfer Wohlfahrtsverbände und werden von der Landeshauptstadt Düsseldorf gefördert.

Gerne können Sie sich auch mit Ihren Fragen an die Seniorenberatung der Landeshauptstadt Düsseldorf wenden.

Seniorenberatung
Adresse Willi-Becker-Allee 8
Fahrplanauskunft
Informationen zur Zugänglichkeit
40200 Düsseldorf
E-Mail seniorenberatung@duesseldorf.de
Telefon 0211 89-98999
Telefax 0211 89-29389

Grafik zentrum_plus

Dame mit Wasserflasche mit Ausspruch Ich bin im Plus

Grafik zentrum_plus

Herr mit Kaffeeund dem Ausspruch: Ich bin im Plus

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

26. Mai 2016 | 20:23 Uhr

Do
22°
Details Fr
21°
Details Sa
23°
Details