Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Ausstellungen

Schmuck als urbaner Prozess

08. November 2014 bis 25. Januar 2015

Zur Ausstellungseröffnung am 07. November um 19.30 Uhr laden wir herzlich ein. Auf ein Gespräch mit Ihnen freut sich das Team.

Seit 2012 kooperieren das Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf und der Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf im Rahmen eines gemeinsamen Forschungs- und Ausstellungsprojekts. Unter dem Titel Schmuck als urbaner Prozess werden die Ergebnisse jetzt in einer Ausstellung präsentiert. Studierende untersuchten angeleitet von den Professorinnen Elisabeth Holder und Gabi Schillig in Seminaren und Kursen verschiedene Erscheinungsformen von Schmuck im urbanen Raum. Gestalterische und künstlerische Experimente haben zu neuen, die gewohnten Definitionen von Schmuck überschreitenden, auf den Stadtraum bezogenen Objekten, performativen Systemen, Aktionen, temporären oder permanenten Installationen und Interventionen geführt. Die konzeptionelle Struktur der Ausstellung bildet ein breites und vielfältiges Spektrum der entwickelten künstlerischen Prozesse ab, die den Stadtraum auf unterschiedliche Weise transformieren. Die entstandenen Konzepte reichen von ortsunabhängigen Gestaltungen, die in den Kategorien Material und Inspiration zusammengefasst sind, bis hin zu ortsspezifischen und ortsbezogenen Formen der Interaktion mit ausgewählten Orten und Situationen, die den Kategorien Exploration, Bühne, Anlass und Aufforderung zugeordnet sind. Alle Projekte sind verbunden durch eine analytische und prozesshafte Untersuchung des Düsseldorfer Stadtraums, sowie durch eine experimentelle Vorgehensweise und vielfältige mediale Dokumentation der entstandenen Arbeiten. Durch sie wird unsere Wahrnehmung des städtischen Raums verändert und neue urbane Räume der Interaktion und Partizipation geschaffen.

Kooperationspartner ist der Fachbereich Design und das Institute for Research in Applied Arts (IRAA) der Fachhochschule Düsseldorf.

Kuratorenteam der Ausstellung:
Dr. Susanne Anna, Direktorin
Prof. Elisabeth Holder, Fachhochschule Düsseldorf
Prof. Gabi Schillig, Fachhochschule Düsseldorf

Schmuck als urbaner Prozess im Internet

Partner:

bda

rheinbahn


Kulturpartner:

WDR 3 musenkuss

Designpartner:

vitrapoint

Medienpartner:

Rheinische Post

Mediensponsor:

SIGMA
Vorschau:
Wir freuen uns, Ihnen vom 27. Februar bis 09. August 2015 die Ausstellung Jüdisches Leben (AT) in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf präsentieren zu können.
Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

24. Nov. 2014 | 02:07 Uhr

Sa
12°
Details So
14°
Details Mo
10°
Details