Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Als Ausländer in Düsseldorf wohnen

Übersicht

Viele Menschen führt es von weit her nach Düsseldorf - und zwar nicht nur Messebesucher und Touristen. Von den ca. 585.000 Einwohnern der Stadt besitzen etwa 18 Prozent einen ausländischen Pass. Wie sehr die Bevölkerungsgruppen aus fremden Ländern Düsseldorf mitgeprägt haben, ist nicht zu übersehen: Klein-Tokio, zentral am Bahnhof gelegen, empfängt den Besucher Düsseldorfs mit asiatischem Flair, Restaurants bieten Kostproben aus aller Welt und die Buchhandlungen haben ihr Sortiment längst um russische Zeitungen, englische Taschenbücher oder japanische Comics erweitert.

Wer als Ausländer länger in Düsseldorf leben möchte, benötigt eine Aufenthaltsgenehmigung. Die zu erhalten, ist mit Formalitäten verbunden. Wir sagen ihnen, an welche Ämter Sie sich wenden sollten.

Sprachprobleme, Orientierungsschwierigkeiten oder drängende Fragen? Das Kapitel Beratung & Bildung nennt Ihnen gut informierte Anlaufstellen.

Ein Stück Heimat in der Fremde? Eine politische Interessensvertretung? Eine Gelegenheit, sich in seiner Muttersprache zu unterhalten? Das alles und noch viel mehr finden Sie in Düsseldorf in Vereinen & Organisationen für Ausländer.


Als Ausländer in Düsseldorf
Als Ausländer in Düsseldorf


Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

31. August 2014 | 12:31 Uhr

So
19°
Details Mo
19°
Details Di
20°
Details