Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Themen im Fokus - Luft

Messprogramme und Messstationen in Düsseldorf

Insgesamt sind im Düsseldorfer Stadtgebiet vier lufthygienische, kontinuierlich messende Stationen aufgestellt. Es werden unter anderem die Immissionen der Luftschadstoffe Feinstaub (PM10), Stickstoffmonoxid und -dioxid (NO und NO2) und Ozon (O3) sowie Benzol, Toluol und Xylol erfasst.

Die Stadt Düsseldorf misst an zwei Stationen:

  • Brinckmannstraße
  • Dorotheenstraße

Zwei weitere Messstationen werden durch das Land Nordrhein-Westfalen als sogenannte LUQS-Stationen (LUQS = Luftqualitätsüberwachungssystem) betrieben:

  • Corneliusstraße
  • Lörick

Bild der Messsation Brinckmannstr
Messstation an der Brinckmannstraße

Die zwei Stationen Dorotheenstraße und Corneliusstraße sind in Straßenschluchten aufgestellt und werden stark vom Straßenverkehr beeinflusst.

Der Messcontainer in der Brinckmannstraße steht zwar in der Innenstadt, jedoch an einer kaum befahrenen Straße. Hier wird die städtische Hintergrundbelastung gemessen.

Außerdem wird an einem wenig belasteten Standort – Lörick – die Schadstoffbelastung des sogenannten regionalen Hintergrundes erfasst.

Lufthygienische Messstationen und Messpunkte in Düsseldorf (pdf, 631 KB)

 

Zurück



Umweltamt Düsseldorf

Kontakt

Landeshauptstadt Düsseldorf
Umweltamt

Brinckmannstraße 7
40225 Düsseldorf
Tel. 0211.89-26265

umweltamt@ duesseldorf.de

Symbolfoto zum Thema

Aktuelle Luftmesswerte in Düsseldorf

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

21. Dez. 2014 | 23:13 Uhr

So
8°
Details Mo
11°
Details Di
12°
Details