Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Das Studium

Drei Studenten beim gemeinsamen Lernen

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien bieten berufsbegleitende Weiterbildung für Mitarbeiter der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltungen nach abgeschlossener Berufsausbildung. Sie bilden die Studierenden in mindestens 6-semestrigen Studiengängen zu qualifizierten Führungskräften heran. An über 90 Akademien studieren ca. 35.000 Berufstätige.

Alle Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien in Deutschland arbeiten nach der gleichen Rahmen-Prüfungsordnung. Dies hat den Vorteil, dass der beruflichen oder privaten Mobilität Rechnung getragen werden kann. Die Akademien sind eigenständige, gemeinnützige Bildungseinrichtungen und werden überwiegend von den Industrie- und Handelskammern (IHK) oder den Städten getragen.

Die Lehrveranstaltungen finden - ähnlich wie an den Universitäten - in Form von Vorlesungen, Übungen und Seminaren statt. Die Dozentinnen und Dozenten sind Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer sowie erfahrene Praktikerinnen und Praktiker. Die Studieninhalte sind Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftlehre, Privatrecht und öffentliches Recht. Je nach Ausrichtung der Studiengänge fallen die Anteile dieser Gebiete unterschiedlich aus.

Den Erfolg der Akademien bestätigen Umfragen unter den Absolventen.

  • rund 80 % konnte sich nach einem Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie-Studium beruflich verbessern
  • etwa 70 % haben den beruflichen Aufstieg geschafft ohne das Unternehmen zu wechseln
  • etwa 75 % wollen das Studium uneingeschränkt anderen empfehlen
     

Studienorganisation an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Düsseldorf

Vorlesungen
finden wie an Hochschulen im Sommersemester über drei Monate -
Mitte April bis Mitte Juli - im Wintersemester über vier Monate - Mitte Oktober bis Mitte Februar - zwischen 18.30 bis 21.30 Uhr statt. Wir bieten jeden Abend - Montag bis Freitag - Vorlesungen an, die Studierenden wählen nach Stoffrahmenplan und Interesse aus und stellen sich ihren persönlichen Vorlesungsplan zusammen. Hilfe und Empfehlungen erhalten sie auf Wunsch in Studienberatungen, die vor jedem Semesterbeginn angeboten werden.

Vorlesungsort
sind Hörsäle und Seminarräume der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Nähe der Universitätsbibliothek (Block 25).
 

Studiengebühren - Einschreibung - Service

Das Studium ist gebührenpflichtig. Die Gebühren für Studierende betragen je Semester

Studiengang Gebühr
in den Regelstudiengängen (Verwaltungsdiplom, Verwaltungs-Betriebswirt, Betriebswirt) 420,00 Euro
im Studiengang Betriebswirt - Schwerpunkt Energiewirtschaft 850,00 Euro
im Studiengang Betriebswirt - Schwerpunkt Krankenhauswirtschaft / Gesundheitsmanagement 550,00 Euro
im dualen Studiengang für Abiturienten "Düsseldorfer Modell" 530,00 Euro

Zahlungshinweise
Studiengebühren sind auf das Konto der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie bei der Stadt-Sparkasse Düsseldorf (BLZ 300 501 10), Konto Nr. 43 004 860 (IBAN DE60 3005 0110 0043 0048 60, BIC DUSSDEDDXXX) zu überweisen.

Neueinschreibung
ist in der Regel zu jedem Semester möglich

  • für das Wintersemester ab September (Vorlesungsbeginn Mitte Oktober) bis Ende Oktober
  • für das Sommersemester ab März (Vorlesungsbeginn Mitte April) bis Ende April

in der Geschäftsstelle und Bibliothek der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie.

Anmeldeformulare
werden bei Studienberatungen oder im Akademiebüro ausgegeben und können spätestens bei der persönlichen Einschreibung dort ausgefüllt werden.

Testmöglichkeit
Testen Sie das Angebot. Der Einschreibschlusstermin liegt bewusst 14 Tage nach Vorlesungsbeginn, damit Interessierte die Möglichkeit haben in diesen zwei Wochen probeweise und testend am Lehrbetrieb teilzunehmen.

Studienbescheinigungen
Eingeschriebene Studierende erhalten zum Ende des Semesters jeweils eine maschinell ausgedruckte Bescheinigung.

Steuerliche Vergünstigungen
Das Studium an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Düsseldorf ist in der Regel der Berufsfortbildung zuzurechnen. Damit in Zusammenhang stehende Aufwendungen sind steuerlich absetzbar.

Service für die Studierenden
Den Studierenden steht ein geschlossener Downloadbereich zur Verfügung. Dort werden alle vorhandenen Skripte der Dozentinnen und Dozenten zum eigenen Download abgelegt.
Zudem sind im Akademiebüro auch Musterklausuren der letzten Jahrgänge vorhanden.



Eine Studentin beim Lernen


Deckblatt des Vorlesungsverzeichnisses Wintersemester 2014/15
Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis
als PDF-Dokument (Dateigröße: 1,6 MB)

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

29. Nov. 2014 | 05:55 Uhr

Sa
7°
Details So
5°
Details Mo
5°
Details