Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

International Business Services - Russland

International Business Services - Russland

Düsseldorf und Russland

Mit Moskau ist die Landeshauptstadt seit 1992 durch eine Städtepartnerschaft verbunden, die Beziehungen auf wirtschaftlicher Ebene gedeihen. Fast 50 russische Unternehmen sind in Düsseldorf ansässig und namhafte Düsseldorfer Firmen engagieren sich in einem der größten Länder der Welt.

Messe Düsseldorf – seit 30 Jahren eine feste Basis in Moskau

Die Messe Düsseldorf hat mit ihrer Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf Moskau seit 30 Jahren ein wichtiges Standbein in Russland. 2002 wurde die Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf Moskau gegründet. Organisiert werden z. B. die Neftegaz, Interplastica, Upakovka / UpakItalia, die SHK Moscow und die CPM Spring / CPM Autumn in den Kompetenzfeldern Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen für die Öl­ und Gasindustrie, Kunststoffe oder Verpackungen, Gebäude­ und Energietechnik sowie Mode und Lifestyle.

So nahmen beispielsweise an der "Upakovka 2009" 78 deutsche Aussteller über einen Gemeinschaftsstand teil. Neben dem Tochterunternehmen in Moskau hat die Messe Düsseldorf auch im Osten des Landes Fuß gefasst; in Sibirien sorgt sie mit dem Partner Kuzbassfair für Veranstaltungen zum Thema Bergbautechnologie.

Wirtschaftstage in Düsseldorf in Moskau

Die Städtepartnerschaft zwischen Düsseldorf und Moskau besteht seit 1992. Es findet seitdem ein reger Austausch auf kulturellem und wirtschaftlichem Gebiet statt. Dabei sind seit 2001 die Düsseldorfer Wirtschaftstage in Moskau zu einer festen Einrichtung geworden. Seit 2005 finden die Moskauer Wirtschaftstage in Düsseldorf statt. Die zentralen Veranstaltungen sind dabei die Wirtschaftskongresse zu aktuellen Themen.

Düsseldorfer Firmen in Russland

Rund 50 Düsseldorfer Firmen aus unterschiedlichsten Branchen haben sich in Russland etabliert.

  • E.ON kooperiert seit Jahren eng mit Russland. E.ON wird sich mit 25 % am sibirischen Gasfeld Yushno Russkoje beteiligen, einem der größten Gasfelder der Welt.
  • ThyssenKrupp ist mit sechs lokalen Gesellschaften präsent, in denen 940 Mitarbeiter beschäftigt sind. Seit 2002 ist ThyssenKrupp Elevator mit seinem Tochterunternehmen auf dem russischen Markt. Die ThyssenKrupp Services AG hat 2009 das Tochterunternehmen ThyssenKrupp Industrial Services Russia, St. Petersburg, für Kunden der Automobil­, Maschinenbau­ und Lebensmittelindustrie gegründet.
  • HENKEL ist bereits 18 Jahre erfolgreich in Russland präsent. Es gibt dort sechs Niederlassungen mit rd. 2.000 Mitarbeitern. Henkel vertreibt in Russland neben Waschmitteln, Kosmetik und Körperpflege auch Klebstoffe, Dichtstoffe und Oberflächentechnik. 2008 wurde mit OAO Plastik in Syzran ein weiteres Joint Venture gegründet.
  • Metro Cash & Carry International GmbH ist das umsatzstärkste ausländische Einzelhandelsunternehmen auf dem russischen Markt, und zwar bereits seit 2001.  Es gibt 52 C­&­C­Großmärkte, 15 Real, 20 Media Markt und Saturn. Die Metro Group Logistics hat seit Oktober 2008 ein eigenes Logistikzentrum in der Region Moskau.
  • RKW – Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur + Städtebau hat seit 2008 eine 100%ige Tochtergesellschaft in Moskau, ebenso wie
  • Eller + Eller Architekten mit Niederlassungen in Moskau und Kiew.
  • SCHNEIDER INTERCOM GmbH ist seit 2005 auf dem russischen Markt tätig. Die Tochtergesellschaft Schneider Intercom GmbH bietet russischen Kunden individuelle  Sicherheits­ und Kommunikationssysteme.

Düsseldorf – Standort für russische Unternehmen

In den vergangenen Jahren war ein verstärkter Zuzug russischer Unternehmen zu verzeichnen. Von den ca. 1.500 Unternehmen in Deutschland mit russischem Kapital haben ca. 167 ihren Sitz in NRW. Im Raum Düsseldorf sind derzeit bereits rund 47 russische Firmen ansässig. Sie können Direktflugverbindungen von Düsseldorf nach Moskau und Sankt Petersburg von Aeroflot – Russian Airlines nutzen oder auch von airberlin oder Lufthansa.

Beispiele wichtiger russischer Firmen in und um Düsseldorf
Firma Branche
ICB Deutschland GmbH Beratung für Unternehmen aus der chemischen und petrochemischen Industrie
re:store IT- und Softwarebranche, Produktsortiment rund um die Marke Apple
YourKit GmbH IT- und Softwarebranche
I.T.C.G. Vertrieb von Teewaren und Accesoires
SoH Hydraulik Systems GmbH Großhandel mit Hydrauliksystemen
Sinteko GmbH Großhandel mit Baustoffen
LIM Trading GmbH Medizintechnik
ALEX Metall GmbH Stahlhandel

Experten für Russland

Mit der Einrichtung des "Russland Kompetenzzentrum Düsseldorf (RKD)" gibt es in der Landeshauptstadt eine in Deutschland einzigartige Einrichtung, die sich als Anlaufstelle für deutsche und russische Unternehmen fest etabliert hat.

Kontakt
Wirtschaftsförderung Düsseldorf
Evgenia Mil
evgenia.mil@duesseldorf.de
Telefon
+49 (0)211.89-27506
Russland Kompetenzzentrum Düsseldorf
Dr. Andrea Gebauer
rkd@duesseldorf.ihk.de
Telefon
+49 (0)211.3557300

Downloads

Links



International Business Services - Russland

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

30. Sept. 2014 | 13:48 Uhr

Di
21°
Details Mi
21°
Details Do
20°
Details