Schüler nutzen die Bücherkiste Afrika
Schüler nutzen die Bücherkiste Afrika

Medienbox Afrika

Wer etwas über das Leben von Kindern in einem afrikanischen Land erfahren möchte, der findet in Kinderbüchern ein hervorragendes Medium für den Unterricht. Sie erzählen vom Alltag in Burkina Faso, Tansania oder Kenia und lassen die Schülerinnen und Schüler an einer „fremden Welt“ teilhaben. Märchen und Fabeln, fantasievoll illustriert, spiegeln Traditionen wider, an die wir anknüpfen können. Leicht lassen sich Brücken bauen, denn auch bei uns wird von Fuchs, Hase und Igel erzählt – so wie in Tansania von Elefant, Hyäne und der kleinen Häsin. Viertklässler lesen sich in Büchern fest, die von den Abenteuern afrikanischer Kinder wie Omari, Temeo oder den fußballbegeisterten Zwillingen Mandela und Nelson erzählen, und lassen sich von manchen schwierigen Wörtern nicht schrecken.

Seit Sommer 2016 leiht die Stadtbücherei Düsseldorf die neue Medienbox Afrika im Rahmen ihres Angebots von Medienboxen zu verschiedenen Themen an Düsseldorfer Schulen aus. Das neue Angebot ist stark nachgefragt von Lehrerinnen und Lehrern und die Buchauswahl kommt bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an. Entstanden ist die „Afrika-Medienbox“ als Kooperationsprojekt des Düsseldorfer Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung, der Katholischen Grundschule Höhenstraße und afrika didact. Am 18. Januar 2017 wurde nun der Presse die Medienbox Afrika vorgestellt.

Die Medienbox ist ein gutes Beispiel, wie Schulen verschiedene Bildungsaufgaben, in diesem Fall die Leseförderung und das Globales Lernen, sinnvoll miteinander verknüpfen können. Zudem bietet die Medienbox eine Auswahl von qualitativ hochwertigen Büchern (unter Berücksichtigung des aktuellen entwicklungspolitischen und pädagogischen Fachdiskurses) sowie unterrichtsbegleitendes Arbeitsmaterial. Die neue Medienbox Afrika ist ein weiteres der vielfältigen pädagogischen Angebote des Düsseldorfer Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung, auf welche die Düsseldorfer Schulen inzwischen zurückgreifen können.