Aktuelle News

Gesundheit
Logo Gesund bleiben

Mit der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die vom 9. Juli bis zum 5. August gilt, sind weitere Lockerungen im Dienstbetrieb der Stadtverwaltung umsetzbar. Der Publikumsverkehr innerhalb der städtischen Dienststellen ist noch eingeschränkt, die Dienstleistungen der Stadtverwaltung werden nach Terminvergaben oder - wo Präsenztermine nicht möglich sind - über das Online-Angebot und über Notdienste fortgeführt.
Mehr

Soziales

Die NRW-Landesregierung stellt unbürokratische und schnelle Soforthilfe für von der Unwetterkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 betroffene Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Angehörige freier Berufe, Landwirte und Kommunen in Höhe von 200 Millionen Euro bereit. Auch für Düsseldorf stehen Gelder aus dem Soforthilfeprogramm des Landes zur Verfügung. Anträge können an die Stadt gestellt werden.
Mehr

Internationales
Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

Dom Duarte Pio João Miguel Gabriel Rafael, Herzog von Braganza, war am Freitag, 23. Juli, zu Gast im Rathaus. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller empfing den seit 1976 amtierenden Chef des ehemals königlichen Hauses Braganza.
Mehr

Jugend
Die von den Kindern und Jugendlichen des Kinderspielhauses gemeinsam mit dem Künstler Dirk Krüll geschaffene Müllskulptur 'Plastic People'.

Kinder und Jugendliche haben im Kooperationsprojekt "Plastic People" des städtischen Kinderspielhauses eine Skulptur aus Müll geschaffen. Diese wird am Stadtwerkepark als Mahnmal angebracht und weist auf das Problem von Plastikmüll hin.
Mehr

Ordnung

Auch nachdem der Info-Point geschlossen wurde, beraten Ansprechpartner unterschiedlicher Organisationen die Betroffenen des Hochwassers telefonisch, beantworten Fragen und vermitteln Unterstützungsangebote.
Mehr

Stadtentwicklung
Auswertung der Online-Beteiligung zu Raumwerk D veröffentlicht.

Im Frühjahr 2021 konnten sich die Bürgerinnen und Bürger erneut zu den Inhalten des Raumwerk D beteiligen. Insgesamt konnten über den Zeitraum von rund zwei Monaten über 1.250 Eintragungen erfasst werden. Die umfassende Auswertung der Online-Beteiligung ist unter www.duesseldorf.de/raumwerkd zu finden.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
OB Dr. Stephan Keller empfing Raphael Evers, Oberrabiner der Jüdischen Gemeinde in Düsseldorf, zu einem Abschiedsbesuch im Düsseldorfer Rathaus; Foto: Ingo Lammert

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller empfing Raphael Evers, Oberrabiner der Jüdischen Gemeinde in Düsseldorf, am Donnerstag, 22. Juli, zu einem Abschiedsbesuch im Düsseldorfer Rathaus.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat den scheidenden Brigadegeneral Torsten Gersdorf am Donnerstag, 22. Juli, im Düsseldorfer Rathaus empfangen. Mit dabei war auch Gersdorfs Nachfolger, Brigadegeneral Dieter Meyerhoff.
Mehr

Verwaltung
Deutsches Rotes Kreuz/Hosai Jabari-Harsini

Jetzt Sachspenden abholen: Bedürftige Bürgerinnen und Bürger, die besonders von den Hochwasserfolgen betroffenen sind, können an zwei Ausgabestellen, in der Aloys-Odenthal-Schule, Diepenstraße 24, und in der Volker Rosin Schule, Arnstadter Weg 6-16, gespendete Güter auswählen und mitnehmen. Beide Standorte befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den überschwemmten Stadtgebieten und sind noch Donnerstag, 22. Juli, und Freitag, 23. Juli, von 10 bis 15 Uhr geöffnet.
Mehr

Ordnung
Pressegespräch zum Hochwasser im Rathaus (v.l.): Feuerwehrchef David von der Lieth, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Kämmerin Dorothée Schneider und Ingo Noppen, Leiter Stadtentwässerungsbetrieb; Foto: Lammert

Die Landeshauptstadt Düsseldorf wird eine Million Euro Soforthilfe für die von den Hochwasserfolgen besonders betroffenen Stadtbezirke bereit stellen. Ein entsprechender Dringlichkeitsbeschluss wurde jetzt unterzeichnet. Indes entspannt sich die Lage nach Starkregen und Hochwasser am 14./15. Juli in Düsseldorf weiter. Die Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren. Die öffentliche Beleuchtung wird in den betroffenen Gebieten wieder ertüchtigt. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat ein weitergehendes Konzept zum Schutz vor Starkregenereignissen initiiert und in Auftrag gegeben.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken