Aktuelle News

Stadtentwicklung
Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Mobilitätsdezernent Jochen Kral (li.) stellten Einzelheiten zu den Bauarbeiten am Knotenpunkt Hofgartenrampe - Oederallee vor. Dieser wird jetzt für den Radverkehr ausgebaut. Foto: Melanie Zanin

Der Ausbau des Radhauptnetzes läuft in der Landeshauptstadt Düsseldorf auf Hochtouren. Aktuell erfolgt der Ausbau des wichtigen Knotenpunktes an der Hofgartenrampe und der Oederallee. Auf der Oederallee entstehen zudem beidseitig Radfahrstreifen, die die bereits fertiggestellten Radverkehrsanlagen am Joseph-Beuys-Ufer bis zum Knotenpunkt mit der Hofgartenrampe in Richtung Osten fortsetzen.
Mehr

Internationales
Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Unter dem Motto "Neue Materialien für eine nachhaltige Zukunft: Entwicklung, Verarbeitung und Recycling" fand am Mittwoch, 25. Mai, der Wirtschaftstag Japan statt. Unternehmen aus Japan und NRW stellten dabei ihre Technologien und Produkte vor und diskutieren gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Politik über zukünftige Perspektiven und Anwendungen von neuen Materialien.
Mehr

Verwaltung
Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat am Mittwoch, 25. Mai, 18 Feuerwehrleute im Jan-Wellem-Saal des Rathauses für 25- beziehungsweise 35-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr ausgezeichnet. Foto: Ingo Lammert

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat am Mittwoch, 25. Mai, 18 Feuerwehrleute im Jan-Wellem-Saal des Rathauses für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr ausgezeichnet. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 35-jährige Zugehörigkeit erhielten acht Einsatzkräfte, weitere sechs bekamen das Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr aus den Händen des Stadtoberhauptes überreicht.
Mehr

Stadtgrün
Vorstellung der Sommerblumenbepflanzung der Stadt am Corneliusbrunnen mit (v.r.): Michael Kaiser, Gärtnermeister im Stadtbezirk 1, Matthias Pasch, Abteilungsleiter Grünanlagen im Gartenamt, und Peter Wienen von der IG Königsallee e.V.; Fotos: Young

Die Sommerblumen blühen wieder in der Stadt. In den kommenden Wochen setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamts insgesamt 101.504 Blumen in die Erde. Die Sommerblumen blühen in den Parks und Grünanlagen sowie auf den Friedhöfen und in den Blumenkübeln der Stadt.
Mehr

Kultur
Im PSD BANK DOME haben sich (v.l.) D.LIVE-CEO Michael Brill, OB Dr. Stephan Keller, Moderatorin Hadnet Tesfai, Dezernentin Miriam Koch sowie Till Weidemüller, Country Manager GSA, Paramount, auf das globale Musik-Event eingestimmt; Fotos: Beele

MTV hat am Dienstag, 24. Mai, bekannt gegeben, dass die MTV EMAs 2022 in Düsseldorf im PSD BANK DOME und damit zum sechsten Mal in Deutschland stattfinden werden. Die EMAs werden am 13. November live auf MTV in mehr als 170 Ländern ausgestrahlt und atemberaubende Performances und Auftritte der größten Stars der Welt präsentieren.
Mehr

Jugend
(v.l.) Doris Törkel, Leiterin des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, hat den Spielplatz im Florapark gemeinsam am 24. Mai mit den Objektplanenden Anne Kemper und Alexander Richter eröffnet. Fotos: Lammert

Der Spielplatz im Floragarten ist wieder geöffnet. Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt hat ihn in den vergangenen Monaten saniert. Entstanden ist ein vielseitiges Spiel- und Bewegungsangebot, das unter dem Leitthema "Flora" steht. Doris Törkel, Leiterin des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, hat den Spielplatz gemeinsam mit den Planerinnen und Planern präsentiert.
Mehr

Zu Gast im Rathaus

Alle zwei Jahre treten bei den EuroSkills europäische Top-Fachkräfte in ihren jeweiligen Berufen gegeneinander an – sie können Medaillen oder sogar den EM-Titel gewinnen. Im Januar dieses Jahres unterzeichneten die Stadt Düsseldorf, der Veranstalter WorldSkills Germany, das Land Nordrhein-Westfalen und die Messe Düsseldorf die Absichtserklärungen, um die Bewerbung um die Austragung der EuroSkills 2027 zu unterstützen.
Mehr

Gesundheit
Kalle Heitkötter (r.), Leitender Notarzt des Gesundheitsamtes, und Notarzt Dr. Sebastian Roth (l.) dankten Max Deibert (Mitte), der direkt Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Jolanda Dureczek (2.v.r.) einleitete. Foto: Privat

Ersthelfende können zu Lebenrettern werden: Um eine schnelle und vorbildliche Erste Hilfe zu würdigen, dankte das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf am vergangenen Wochenende Max Deibert. Er startete direkt vor Ort eine Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung, als Jolanda Dureczek beim Einkaufen in Düsseldorf bewusstlos zusammenbrach. Anhand dieses Falls macht das Gesundheitsamt darauf aufmerksam, wie die Erste Hilfe ablaufen sollte. Jährlich fährt der städtische Rettungsdienst zu rund 600 Einsätzen, in denen Wiederbelebungsmaßnahmen notwendig sind.
Mehr

Internationales

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause lockte der Japan-Tag Düsseldorf/NRW in diesem Jahr wieder 600.000 Besucherinnen und Besucher an den Rhein. Das größte Japanfest Europas bot an mehr als 50 Informations- und Aktionszelten einen abwechslungsreichen Einblick in die traditionelle und moderne japanische Kultur.
Mehr

Wirtschaft

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat in einem Brief an Wirtschaftsminister Dr. Robert Habeck appelliert, die abgegebenen Übernahmeangebote für den Vallourec-Standort Düsseldorf von seinem Ministerium prüfen zu lassen und die Fortführung der Produktion zu unterstützen. OB Keller ist sich sicher, dass sich eine Prüfung des Erhalts des zukunftsfähigen Kerns des Traditionsunternehmens lohnt: "Eine solche Prüfung sind wir auch den Mitarbeitenden schuldig!"
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken