Aktuelle News

Veranstaltungen
Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hatte Vertreter des Comitee Düsseldorfer Carneval, der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine und direkt betroffene Schützenvereine zu einem Gipfeltreffen ins Rathaus geladen; Fotos: Young

Das gab es in der 734-jährigen Geschichte Düsseldorfs wohl noch nie! Der ursprünglich für Rosenmontag vorgesehene "Zoch" 2022 startet aufgrund der erwarteten hohen Corona-Infektionszahlen nicht am 28. Februar, sondern am 29. Mai 2022 – mit Unterstützung der Düsseldorfer Schützinnen und Schützen!
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Anlässlich des jüdischen Lichterfestes kamen Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Rabbiner Aharon Ran Vernikovsky, Dr. Oded Horowitz, Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Alon Dorn, Mitglied des Vorstandes, Bert Römgens von der Jüdischen Gemeinde und der Leiter der Mahn- und Gedenkstätte, Dr. Bastian Fleermann, im Rathaus zusammen.
Mehr

Kultur
Landeshaupstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Zurück an den Ort der Erinnerung: In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Bezirksbürgermeisterin Annette Klinke, Bert Römgens von der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf sowie der Mahn- und Gedenkstätte wurden die Stolpersteine am Donnerstag, 2. Dezember, wieder an ihren ursprünglichen Standort an der Venloer Straße neu verlegt.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Landeshauptstadt Körber/Wilfried Meyer

Ahmet Başar Şen, Botschafter der Republik Türkei in Deutschland, kam am Donnerstag, 2. Dezember, zu einem Antrittsbesuch ins Düsseldorfer Rathaus.
Mehr

Stadtentwicklung
Garath leuchtet; Foto: Merle Forchmann

Auch in diesem Jahr wird Garath leuchten: Am Dienstag, 7. Dezember, erstrahlt der Stadtteil von 17 bis 21 Uhr in stimmungsvoller Beleuchtung und verbreitet adventlichen Glanz.
Mehr

Gesundheit

Ab Montag, 6. Dezember, sind alle Dienststellen und Einrichtungen der Landeshauptstadt Düsseldorf nur noch mit 3G-Nachweis zu betreten. Dies betrifft unter anderem die Rathäuser und die Bürgerbüros.
Mehr

Soziales
Setzen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - v.l.n.r.: Vereinslegende Axel Bellinghausen, F95-Vorstandsvorsitzender Thomas Röttgermann, OB Dr. Stephan Keller. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Beim Heimspiel am Freitag, 26. November, gegen Heidenheim wurden so unter anderem Informationen auslegt, die auf das Angebot des bundesweiten Hilfetelefons aufmerksam machen.
Mehr

Gesundheit

In verschiedenen afrikanischen Ländern breitet sich eine neue Variante des Corona-Virus aus. Da die neue Variante B1.1.529 als besonders ansteckend gilt – im südlichen Afrika breitet sie sich extrem schnell aus – ist es dringend geboten, dass sich Reiserückkehrer aus Südafrika, Lesotho, Malawi, Botswana, Mozambique, Simbabwe, Namibia und Eswatini testen lassen. Deshalb bittet das Gesundheitsamt alle aus diesen Ländern seit dem 16.11.2021 eingereisten Personen sich umgehend per Mail an gesundheitsschutz@duesseldorf.de zu melden und Kontakte nach Möglichkeit zu meiden.
Mehr

Stadtentwicklung
In Benrath wurde mit der Montage der Knotenpunktwegweisung begonnen. Die roten Knotenpunkte werden auf der bestehenden Fahrradwegweisung angebracht. Die benachbarten Knotenpunkte werden mittels Einschub an den jeweiligen Wegweisern angebracht. Foto: Amt für Verkehrsmanagement

Um die Landeshauptstadt für den Radtourismus attraktiver zu gestalten, wird nun das Düsseldorfer Radwegenetz um eine Knotenpunktwegweisung ergänzt. Ein abgestimmtes Nummernsystem ermöglicht zukünftig die einfache Planung von Radrouten. So ist es möglich, anhand unterschiedlicher Nummernkombinationen verschiedene Radrouten zusammenzustellen. Bislang sind die Radfahrwege in Düsseldorf weitestgehend mit dem landesweit einheitlichen rotweißen Wegweisesystem des Radverkehrsnetzes NRW ausgestattet.
Mehr

Kultur

Düsseldorf soll ein neues Opernhaus erhalten: Die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf bringt nun eine Vorlage für einen Grundsatzbeschluss zum "Opernhaus der Zukunft" in die politischen Gremien ein. In dieser empfiehlt die Verwaltung einen Neubau des Opernhauses und spricht sich somit gegen eine Sanierung des bisherigen Gebäudes aus.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken