Aktuelle News

News filtern:
Stadtentwicklung
Vier beauftragte Planungsteams stellten bei der öffentlichen Zwischenpräsentation ihre Entwürf vor, die anschließend diskutiert wurden; Foto: Lammert

Bürgerinnen und Bürger können sich an dem städtebaulichen Entwicklungskonzept für Düsseldorf auch im Internet aktiv einbringen
Mehr

Sport
Laufen unter Flutlicht. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf

Bald beginnt wieder die dunkle Jahreszeit - besonders zum Leidwesen der zahlreichen Hobbyläufer und Jogger, die auf ihren Strecken möglicherweise einige Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Damit auch im Winter unter optimalen Bedingungen trainiert werden kann, startet am Montag, 28. Oktober, wieder das unverbindliche und kostenlose Angebot "Laufen unter Flutlicht". Hierbei wird auf fünf Sportanlagen bei Einbruch der Dunkelheit wieder das Flutlicht oder die Wegebeleuchtung eingeschaltet.
Mehr

Zu Gast im Rathaus
Bürgermeister Wolfgang Scheffler mit den Delegierten der Kunstakademie Chongqing sowie Walter Gehlen (l.) und Sandra Christmann (r.) von Art Düsseldorf. Foto: Melanie Zanin

Eine hochrangige Kunstakademie-Delegation aus Chongqing hat am Dienstag, 15. Oktober, das Düsseldorfer Rathaus besucht. Bürgermeister Wolfgang Scheffler begrüßte die Gäste aus der chinesischen Partnerstadt, angeführt vom Hochschulpräsidenten Prof. Pang Maokun, im Jan-Wellem-Saal.
Mehr

Verkehr
Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

In den Herbstferien wird in einem weiteren Verkehrsversuch eine dritte Umweltspur gestartet, indem erste Teile zwischen dem Südpark und dem Nordstern eingerichtet werden. Ab Montag, 14. Oktober, wird auf der Fischer- und Kaiserstraße zwischen dem Kennedydamm und der Nordstraße eine Fahrspur als Radweg markiert. Die Einrichtung des zweiten Teils der neuen Umweltspur vom Südpark hinter der A46-Ausfahrt Düsseldorf-Zentrum über die Werstener Straße, Witzel-, Mecum- und Erasmus­straße bis zur Corneliusstraße beginnt am Dienstag, 15. Oktober.
Mehr

Internationales
Künstlerinnen und Künstler der Düsseldorfer Symphoniker und des Moskauer Orchester-Pendants Persimfans gaben in der neuen imposanten Konzerthalle Zaryadye eine außergewöhnliche Vorstellung. Foto: Igor Strajin

Mit einem musikalischen Höhepunkt sind die "Düsseldorfer Tage" in der Partnerstadt Moskau zu Ende gegangen: Künstlerinnen und Künstler der Düsseldorfer Symphoniker und des Moskauer Orchester-Pendants Persimfans gaben in der neuen imposanten Konzerthalle Zaryadye eine außergewöhnliche Vorstellung. Ohne Dirigenten spielten die 34 Düsseldorfer Musiker zunächst Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Carl Philipp Emanuel Bach. Nach der Pause intonierten sie dann - ebenfalls ohne einen Orchesterchef - gemeinsam mit den russischen Kolleginnen und Kollegen Sergej Rachmaninovs Symphonische Tänze. Belohnt wurden sie mit heftigem Applaus des Publikums in der ausverkauften Konzerthalle, darunter Moskaus Minister für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen, Sergej Cheremin, und Kulturdezernent Hans-Georg Lohe.
Mehr

Stadtentwicklung
Vier beauftragte Planungsteams stellten ihre Zwischenentwürfe vor, die anschließend an den einzelnen Ständen diskutiert wurden; Foto: Lammert

Öffentliche Zwischenpräsentation in der Turbinenhalle der Stadtwerke: Raumbilder werden bis Ende des Jahres weiter überarbeitet
Mehr

Internationales
Oberbürgermeister Thomas Geisel (links) mit Sergej Cheremin, Moskauer Minister für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen, bei der Unterzeichnung des städtepartnerschaftlichen Kommuniqués. Fotos: Igor Strajin

In Moskau hat Oberbürgermeister Thomas Geisel bei seinem Treffen mit Sergej Cheremin, Moskauer Minister für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen, am Donnerstag, 10. Oktober, ein städtepartnerschaftliches Kommuniqué unterschrieben. Es ist ein Bekenntnis zur Bedeutung der Städtepartnerschaft, die bereits seit 1992 besteht. Der Termin im Rathaus von Russlands Hauptstadt markierte den Auftakt der Reise des Oberbürgermeisters in die Düsseldorfer Partnerstadt.
Mehr

Stadtgrün

Pünktlich zu den Herbstferien lädt der nun fertiggestellte Kinderspielplatz Emmastraße - mitten im Volksgarten in Oberbilk - mit einer Vielfalt neuer Spielgeräte zum Spielen und Toben im Sand und unter Palmen ein. Das Gartenamt hat für die Erneuerung von Kinderspielplatz und benachbartem Wasserspielplatz insgesamt 600.000 Euro in die Anlage investiert.
Mehr

Soziales

Die Landeshauptstadt Düsseldorf verfügt in enger Koop­era­tion mit den Düsseldorfer Trägern der Wohnungslosenhilfe über ein engmaschiges und umfangreiches Angebot für wohnungslose Menschen. Grundsätzlich stehen das ganze Jahr hindurch zielgruppenspezifische Notschlafstellen für den Tag und die Nacht zur Verfügung. Von dort aus werden die Menschen in reguläre Obdachlosenunterkünfte oder in Facheinrichtungen der Wohnungslosenhilfe vermittelt.
Mehr

Soziales
Von Beginn an herrschte ein eifriges "Markt"-Treiben unter den zum Teil mit Bauchläden ausgestatteten und farbenfroh kostümierten Teilnehmenden, Foto: Ingo Lammert.

"Düsseldorf gewinnt" hieß es wieder am Mittwoch, 9. Oktober. Düsseldorfer Unternehmen sowie Vereine und Initiativen wurden im Foyer der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG zusammengebracht, um beim "Marktplatz der sozialen Partnerschaften" soziale Kooperationen miteinander auszuhandeln.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken