Aktuelle News

News filtern:
Jugend
Malaktion an der Unterführung Hüttenstraße: Das neue Wandbild mit sechs der an der Aktion beteiligten Kindern der GGS Helmholtzstraße: (v.l.) Leonhard (in wenigen Tagen10), Jawad (11), Diyar (10), Fotini (10), Marika (10) und Luna (11)

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Helmholtzstraße haben im Rahmen einer Projektwoche die Unterführung der Deutschen Bahn an der Hüttenstraße farblich neu gestaltet. Die Mal-Aktion lief vom 15. bis 19. Juli im Rahmen der vom Jugendamt unterstützten Aktion "Schöne und blöde Orte in meinem Viertel - Kinder verschönern ihren Stadtteil".
Mehr

Flüchtlinge
Integration durch Sport: Sommerferiencamp für geflüchtete Kinder im Arena-Sportpark. Foto: David Young

Spiel, Spaß und Bewegung stehen für die jungen Teilnehmer des Feriencamps vom 15. bis zum 19. Juli auf dem Plan. Zum sechsten Mal veranstalten die Bundesfreiwilligendienstleistenden (BFDler) des Sportamtes im Arena-Sportpark ein Feriencamp für geflüchtete Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren.
Mehr

Umwelt
So sieht die neue Beschilderung an den Umweltspuren aus: Ein eigens entworfenes Zusatzschild signalisiert ab sofort: für Fahrgemeinschaften ab drei Personen im Auto frei.

Die Umweltspuren in Düsseldorf sowohl auf der Merowingerstraße als auch auf der Prinz-Georg-Straße sind ab Mittwochmittag, 17. Juli, auch für Autos mit mindestens drei Menschen freigegeben worden. Die Freigabe erfolgte durch die Anbringung von neu entwickelten Verkehrszeichen.
Mehr

Bildung
Legten  an der Suitbertusstraße den Grundstein für den Erweiterungsbau (v.l.): Bürgermeister Wolfgang Scheffler, Oberbürgermeister Thomas Geisel, die Schulleitungen Heike Joerß und Melanie Falck und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche; Foto: Gstettenbau

Das Max-Weber- und das Walter-Eucken-Berufskolleg an der Suitbertusstraße erhalten einen Erweiterungsneubau.
Mehr

Stadtgrün
Johannes Janninhoff, Feuerwehr, und Christian Bauditz, Gartenamt, wässern die Bäume auf der Tunneldecke entlang der Fischerstraße. Foto: M. Gstettenbauer

Obwohl es in den letzten Tagen nicht sehr heiß war, leiden die Jungbäume in Düsseldorf weiterhin unter den fehlenden Niederschlägen. Für die Mitarbeiter des Gartenamtes Grund genug, die Versorgung der grünen Vegetation in allen Stadtbezirken zu forcieren. Ab Mittwoch, 17. Juli, wird das Gartenamt durch Feuerwehr und Stadtentwässerungsbetrieb unterstützt.
Mehr

Jugend
Kinder beim Tauziehen

Im Quartier Am Quellenbusch/Hallesche Straße in Gerresheim sollen neue Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt und möglicherweise eine Jugendfreizeiteinrichtung entstehen. Kinder und Jugendliche im Einzugsgebiet sind am Montag, 22. Juli, von 16.30 bis 17.30 auf den Spielplatz Hallesche Straße eingeladen, hierzu ihre Meinungen, Ideen und Anregungen mitzuteilen.
Mehr

Stadtentwicklung

Es geht voran mit dem Großprojekt Kö-Bogen. Jetzt steht im dritten Bauabschnitt die Neugestaltung und Wiederherstellung des Gustaf-Gründgens-Platzes, des Umfeldes von Schauspielhaus und "Kö Bogen II" sowie der vorderen Schadowstraße zwischen Tuchtinsel und Bleichstraße an. Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke hat am Montag, 15. Juli, über die nächsten Schritte informiert.
Mehr

Kultur
Oberbürgermeister Thomas Geisel, der geehrte Schausteller Stephan Schleinitz mit Ehefrau Monika und Schützenchef Lothar Inden (v.r.), Foto: David Young.

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Montag, 15. Juli, im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus gemeinsam mit Schützenchef Lothar Inden den Schausteller Stephan Schleinitz geehrt und ihm eine Urkunde überreicht.
Mehr

Veranstaltungen
Bereit für mögliche Einsätze: Mit Start der "Größten Kirmes am Rhein" beginnt für die Einsatzkräfte - unter ihnen v.l. Michael Janus, Volker Reichardt und David Herresbach - eine arbeitsintensive Zeit. Fotos: Young

Die Feuerwehr hat täglich 196 Einsatzkräfte für das gesamte Stadtgebiet im Dienst, die an den zehn Kirmestagen durch bis zu 40 weitere erfahrene und geschulte Mitarbeiter unterstützt werden.
Mehr

Umwelt
Die Grafik zeigt Einzelheiten zum autofreien Sonntag, 15. September. Grafik: Amt für Verkehrsmanagement

Ein Teil der Düsseldorfer Innenstadt bleibt am Sonntag, 15. September, 11 bis 18 Uhr autofrei. Die Landeshauptstadt setzt damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität. Öffentliche Nahverkehrsmittel können an diesem Tag im gesamten Stadtgebiet rund um die Uhr kostenlos genutzt werden.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken