120 Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag

| Kultur Soziales

120 Veranstaltungen finden im März rund um den Internationalen Frauentag statt.

Mit der Unterstützung von zahlreichen Institutionen, Vereinen und Verbänden hat das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf wieder ein vielfältiges Programm zum Internationalen Frauentag zusammengestellt, das sich über den gesamten Monat März erstreckt.

In dem fast 100 Seiten starken Programmheft zum Internationalen Frauentag haben 120 Veranstaltungen Platz gefunden, die von den jeweiligen Veranstaltenden zu verschiedenen Schwerpunkten durchgeführt werden. Neben unterhaltsamen Events finden interessante Lesungen, Ausstellungen und vieles mehr statt.

Der 8. März ist die Plattform einer vielfältigen Frauenbewegung, die sich unablässig für die Stärkung von Mädchen und Frauen einsetzt. Politische Teilhabe, berufliche Chancengleicheit und ein selbstbestimmtes Leben sind für viele Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt immer noch nicht selbstverständlich. Daher soll der Internationale Frauentag, der 8. März, daran erinnern, dass es trotz gesetzlich verbriefter Gleichberechtigung von Frauen und Männern und zahlreicher Erfolge auf dem Weg zu einer gelebten Gleichstellung weiterhin Handlungsbedarf gibt.

Das Programmheft liegt in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen aus. Programmhefte sind zudem im Gleichstellungsbüro erhältlich, Kasernenstraße 6, und auf der Homepage einzusehen unter: www.duesseldorf.de/gleichstellung.