Kö-Bogen: Tunnelanlagen wegen Wartungsarbeiten nachts gesperrt

| Verkehr

Symbolbild Achtung

Für Reparatur-, Prüf- und Kontrollarbeiten an den technischen Einrichtungen muss die komplette Tunnelanlage am Kö-Bogen temporär gesperrt werden.

Für Reparatur-, Prüf- und Kontrollarbeiten an den technischen Einrichtungen des Süd-Nord-, Süd-West-, Nord-Süd-, Nord-West- und Nord-Ost-Tunnels sowie im Spindelbauwerk muss die komplette Kö-Bogen-Tunnelanlage in folgenden Nächten jeweils von 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens gesperrt werden:

- Montag bis Freitag, 14. bis 18. August
- Montag bis Freitag, 21. bis 25. August
- Montag bis Mittwoch, 28. bis 30. August.

Bei den Arbeiten werden durch Verkehrsteilnehmer verursachte Schäden beseitigt sowie die Anlagensteuerungen kontrolliert und geprüft.

Die Ein- und Ausfahrt der Tiefgarage Libeskind ist bis 21 Uhr geöffnet, danach erst wieder ab 5 Uhr. Das gilt auch für die Nutzung der Tiefgarage des Dreischeibenhauses.

Eine Umleitung von Norden aus erfolgt über die Maximilian-Weyhe-Allee, Heinrich-Heine-Allee und Kasernenstraße in die Steinstraße bzw. über die Jägerhof-, Jacobi-, Tonhallen- und Oststraße zur Steinstraße. Von Süden aus wird der Kraftfahrzeugverkehr über die Ost-, Tonhallen- und Jacobistraße auf die Jägerhofstraße geleitet.