Aktuelle News

Senioren

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat ein Friedhofsmobil für den Friedhof Stoffeln angeschafft, mit dem ältere und mobilitätseingeschränkte Besucher zu Grabstätten gefahren werden. Damit wird dieser Service ab sofort neben dem Nord- und dem Südfriedhof nun auch auf dem drittgrößten Friedhof im Stadtgebiet angeboten.
Mehr

Verkehr

Als Hauptpreis der "Zu Hause #KlimaMachen Challenge" des Amtes für Umwelt- und Verbraucherschutz hat Umweltdezernentin Helga Stulgies jetzt ein E-Lastenfahrrad an die Gewinner des Ideenwettbewerbes, Familie Thomas aus Unterbilk, überreicht. Den zweiten Platz erreichte Annette Weiser. Es folgte Familie Beck aus Flingern auf dem dritten Rang.
Mehr

Kultur
20. Jahrestag des Wehrhahn-Anschlags mit Kranzniederlegung: OB Thomas Geisel (vorne) bei der Gedenkstunde mit den Bezirksbürgermeistern Marina Spillner und Dr. Uwe Wagner; Fotos: Schaffmeister

Anlässlich des 20. Jahrestages des Wehrhahn-Anschlages gedachte Oberbürgermeister Thomas Geisel am Montag, 27. Juli, den schlimmen Folgen des Anschlags und legte an dem Erinnerungsort am Vinzenzplatz einen Kranz nieder.
Mehr

Verwaltung

Um neuen Auszubildenden das Ankommen in Düsseldorf zu erleichtern, bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf künftig sogenannte "Azubi-WGs" an. Die modernen, gut ausgestatteten Wohngemeinschaften lehnen sich an klassische Studenten-WGs an und sollen den Azubis durch ein sofort vorhandenes soziales Umfeld die Stadt und die Stadtverwaltung schnell näher bringen.
Mehr

Kultur
Archivbild: An dem Mahnmal findet jährlich anlässlich des Jahrestags der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Holocaust statt. So auch in diesem Jahr; Foto: Lammert

Die Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes verteilt mit den Knöllchen ab Montag auch eine Informationskarte: Das Mahnmal an der Marc-Chagall-Straße/Ecke Toulouser Allee erinnert an über 6.500 jüdische Menschen, die von diesem Ort aus deportiert wurden.
Mehr

Sport
Düsseldorfs Sportvielfalt immer im Blick: Die Multi-Sport-App für Düsseldorf weist über 350 Sportflächen im ganzen Stadtgebiet aus und vernetzt Sporttreibende; Foto: Young

Durch die Kooperation von Sportamt, Garten-, Friedhofs- und Forstamt und PLAYSPORTS werden Sporttreibende in der Landeshauptstadt digital vernetzt. Die Düsseldorfer können per App zudem auf mehr als 350 Flächen zugreifen und so die Sportvielfalt ihrer Stadt neu entdecken.
Mehr

Stadtentwicklung

Die Stadt Düsseldorf beabsichtigt, auf einem 20.0000 Quadratmeter großen städtischen Grundstück zwischen der Werstener Friedhofsstraße und der Hügelstraße eine neue Feuer- und Rettungswache sowie einen Zentralen Betriebshof des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes zu errichten. Unterlagen zur digitalen Informationsveranstaltung wurden nun online bereitgestellt.
Mehr

Senioren

Oberbürgermeister Thomas Geisel besuchte am Donnerstag, 23. Juli, die Senioren-Residenz Kruppstraße und drückte den Mitarbeitern gegenüber seine Wertschätzung für ihre Arbeit aus
Mehr

Soziales
Oberbürgermeister Thomas Geisel gratulierte Rosa Löwendahl zu ihrem 100. Geburtstag und überreichte ihr einen Strauß Blumen. Foto: Melanie Zanin

Rosa (genannt Rosel) Löwendahl hat in ihrem langen Leben schon wahrlich viel erlebt. Eine Geburtstagsfeier mit Abstand, Desinfektionsmittel und Mundschutz gehörte bisher nicht dazu. Nach coronabedingt wochenlanger Isolation im Nelly-Sachs-Haus war sie jedoch sichtlich froh, nun pünktlich zu ihrem 100. Geburtstag am gestrigen Mittwoch, 22. Juli, zumindest eine kleine Auswahl an Gratulanten empfangen zu können. Und so ließ es sich auch Oberbürgermeister Thomas Geisel nicht nehmen, Rosel Löwendahl auf der Außenterrasse des jüdischen Pflegeheims im Stadtteil Stockum zu besuchen und ihr, bei Kaffee und Kuchen, im Namen der Landeshauptstadt zu gratulieren.
Mehr

Verkehr

Der Ausbau des Radhauptnetzes in Düssseldorf geht voran. An gleich drei Stellen sind Fortschritte zu verzeichnen: Am Hellweg ist jetzt ein beidseitiger Radweg angelegt worden. Die Kreuzung Kirchfeldstraße/Corneliusstraße kann von Radfahrern ab sofort besser überquert werden, und der Radweg am Kennedydamm ist saniert worden.
Mehr

Düsseldorf in den sozialen Netzwerken