Ehrenamt gestalten: Workshop Trauma

Vom | Veranstaltungsort: Bürgerhaus im Salzmannbau, Himmelgeister Straße 107h, 40225 Düsseldorf

Einladung zur Veranstaltung "Ehrenamt gestalten: Umgang mit Belastungen und Trauma in der ehrenamtlichen Begleitung

Das Kommunale Integrationszentrum Düsseldorf lädt Sie herzlich ein!

Mit der KOMM-AN-Seminarreihe „Ehrenamt gestalten“ möchten wir Ehrenamtliche aus dem Bereich der Integration und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Ehrenamtskoordination rund um das Thema ehrenamtliches Engagement unterstützen und fördern. Sie erfahren, was für ihren Bereich wichtig ist – von Rechtsfragen über Möglichkeiten der Ehrenamtsgewinnung und Teambuilding bis hin zu reflexiven Angeboten wie Supervision und vieles mehr.

In diesem Seminar, das in Kooperation mit dem Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf e.V. durchgeführt wird, steht das Thema Trauma im Vordergrund.

Viele geflüchtete Menschen sind aufgrund von Krieg, Gewalt und Lebensgefahr in den Herkunftsländern und auf der Flucht traumatisiert. Was bedeutet das für die ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer in der Geflüchtetenarbeit?

Was ist ein Trauma, wie entsteht es, wie wirkt es sich aus? Was sind typische Symptome? Woran kann ich erkennen, ob ein Mensch, mit dem ich arbeite, traumatisiert sein könnte? Wie kann ich mich sinnvoll verhalten und was sollte ich vermeiden?

Anhand von traumapädagogischen Empfehlungen wird gemeinsam reflektiert, wie auch ehrenamtlich engagierte Menschen in ihrer Tätigkeit stabilisierend und ressourcenorientiert wirken können. Abschließend geht es um den Schutz vor eigenen Belastungen.

Referentin:
Sabine Rauch, Dipl. Sozialpädagogin, Fachberaterin für Psychotraumatologie, Diversity Trainerin für unterschiedliche Berufsgruppen und Einrichtungen, Lehrbeauftragte, Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin (i.A.).

Diese Veranstaltung wird im Rahmen von KOMM-AN NRW aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Das PDF zum Programmverlauf finden Sie hier.

Zielgruppe Ehrenamtliche aus dem Bereich der Integration sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Ehrenamtskoordination

Datum/ Uhrzeit

Mittwoch, 8. Februar 2023, 16 bis 19 Uhr

Wo

Bürgerhaus im Salzmannbau, Himmelgeister Straße 107h, 40225 Düsseldorf

Anmeldung

Anmeldung mit Kontaktdaten bis zum 3. Februar 2023
per E-Mail an berthild.kamps@duesseldorf.de

Information und Kontakt

Kommunales Integrationszentrum (KI) Düsseldorf
Amt für Migration und Integration
Berti Kamps, Telefon 0211 89-96556