Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (Brexit)

Update vom 03.02.2020
Abhängig von weiteren Informationen des Bundesministeriums für Inneres (BMI) werden wir unsere Informationen hier aktualisieren. Unabhängig davon bitten wir alle in Düsseldorf lebenden britischen Staatsangehörigen, sich weiter bei uns online zu registrieren.

Das Austrittsabkommen ist sowohl von Großbritannien als auch der EU ratifiziert worden. Somit ist es am 31.01.2020 zu einem geregelten Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union gekommen.

Durch den nun geregelten Austritt werden britische Staatsangehörige und deren Familienangehörige bis zum Ablauf der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit (aktuell bis zum 31.12.2020) aufenthaltsrechtlich weiterhin so behandelt, als wäre Großbritannien nach wie vor ein Mitgliedstaat der Europäischen Union.

Sie behalten somit weiterhin alle Ihre bisherigen Freizügigkeitsrechte, z.B. Ausübung einer uneingeschränkten Erwerbstätigkeit, Bezug von Kindergeld, Beantragung eines Wohnberechtigungsscheines (WBS) etc.

Britischen Staatsangehörigen, die bereits in Deutschland leben oder Ihren Wohnsitz innerhalb der Übergangsphase (bis 31.12.2020) nach Deutschland verlegen, soll ein Dokument zum Nachweis ihres Aufenthaltsrechts ausgestellt werden. Dies gilt auch für Familienangehörige, die nicht die britische Staatsangehörigkeit besitzen. Noch ist unklar, in welcher Form diese Dokumente auszustellen sind. Ebenfalls steht noch nicht fest, ob und in welcher Höhe dafür Gebühren erhoben werden müssen. Hierzu erwarten wir noch weitere Informationen des Bundesministeriums für Inneres (BMI).

Für weitere Informationen zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union besuchen Sie bitte die folgenden Webseiten

GOV.UK - The transition period
Foreign & Commonwealth Office - Guidance Living in Germany
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat - Fragen und Antworten zu den Auswirkungen des Brexits auf die Statusrechte britischer Bürgerinnen und Bürger

Bevor Sie das Online-Formular ausfüllen, beachten Sie bitte folgendes

  • Dieses Online-Formular richtet sich nur an britische Staatsangehörige und deren Familienangehörige, die bereits in Düsseldorf leben. Wenn Sie nicht in Düsseldorf leben, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Ausländerbehörde vor Ort.
  • Für Familien, die in einem gemeinsamen Haushalt zusammenleben, gilt: Lassen Sie bitte nur ein volljähriges Familienmitglied das Formular ausfüllen. Die Ehepartner und/oder minderjährigen Kinder sind bitte in dem dafür vorgesehenen Eingabefeld einzutragen.
  • Volljährige Kinder, die mit ihren Eltern in einem gemeinsamen Haushalt zusammenleben, füllen das Online-Formular bitte selbst aus.
  • Die mit dem Online-Formular abgefragten Daten werden im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.

Wie geht es nach dem Ausfüllen des Online-Formulars weiter

  • Nachdem Sie das ausgefüllte Formular absenden, wird Ihnen eine Sendebestätigung über die erfolgte Registrierung angezeigt, welche eine Zusammenfassung Ihrer eingetragenen Angaben beinhaltet. Wir empfehlen Ihnen diese für sich und Ihre Familienangehörigen abzuspeichern und/oder auszudrucken.
  • Seit 03.02.2020 werden diejenigen britischen Staatsangehörigen, die sich über das Online-Formular registriert haben, sukzessive von der Kommunalen Ausländerbehörde zu freiwilligen Beratungsterminen eingeladen. Im Rahmen dieser Termine werden auch deklaratorische Bescheinigungen über das Aufenthaltsrecht erteilt. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird.