Aktuelles aus dem Aquazoo Löbbecke Museum

Amt 41-208 News

Die ungewöhnliche Reise einer Roten Kröte (Schismaderma carens) im März dieses Jahres ging um die ganze Welt. Im Wanderschuh einer Afrika-Urlauberin war das Tier von Johannesburg bis nach Düsseldorf gereist und überlebte im Anschluss sowohl einen Waschgang in der Waschmaschine als auch einen "Angriff" der Hauskatze. Seitdem lebte die Kröte als einzige ihrer Art im Düsseldorfer Aquazoo.
Mehr

Amt 41-208 News
Papageitaucher im Aquazoo

Sie zählen zu den Publikumslieblingen im Aquazoo Löbbecke Museum: Die Papageitaucher (Fratercula arctica). Zwei der Wasservögel leben im Gehege direkt am Eingang des Instituts und stimmen so nicht nur jeden direkt auf einen Besuch im Aquazoo ein, die Tiere ziehen bei ihren Tauchgängen unter Wasser auch die begeisterten Blicke der Besucherinnen und Besucher auf sich. Nun durften sich die beiden Papageitaucher über weitere Gesellschaft freuen: Zwei Weibchen leben seit Mitte letzter Woche ebenfalls im Gehege.
Mehr

Amt 41-208 News
Ein Balistar im Aquazoo

Am Sonntag, 8. September, erwarten von 10 bis 18 Uhr verschiedene Aktionen und Infostände die Besucherinnen und Besucher
Mehr

Amt 41-208 News

Das Aquazoo Löbbecke Museum hat sich schweren Herzens von seinen zwei Kaiman-Weibchen getrennt. Die Tiere haben das Institut am Nordpark verlassen und sind in die renommierte Reptilienauffangstation München umgezogen. Dafür erhalten die übrigen Krokodile in der Tropenhalle größere Gehege.
Mehr

Amt 41-208 News
Ferngläser für die Silent-Forest-Kampagne

Zu Hunderttausenden werden sie täglich gefangen und geschmuggelt. Die Singvögel Südostasiens befinden sich in einer großen Krise. Etliche unter ihnen befinden sich kurz vor der Ausrottung.
Mehr

Amt 41-208 News
Balistar (Leucopsar rothschildi) im Aquazoo

Aquazoo lädt am 11. August zur Reise in den südostasiatischen Dschungel
Mehr

News

Trauer im Aquazoo Löbbecke Museum: Ein etwa 13 Jahre altes Kaiman-Weibchen musste am heutigen Montag, 29. Juli, eingeschläfert werden. Am Sonntag, 28. Juli, kam es zu einer unvorhersehbaren Auseinandersetzung zwischen zwei ihrer Artgenossen. Das Kaiman-Weibchen geriet dazwischen und erlitt dabei schwerste Verletzungen. Das verletzte Weibchen wurde sofort vom Team des Aquazoos aus dem Gehege geholt und vom Tierarzt untersucht. Die Untersuchungen zeigten jedoch: Die Wunden, die dem Tier durch einen seiner Artgenossen zugeführt wurden, waren so schwer, dass das verletzte Tier eingeschläfert werden musste.
Mehr

Amt 41-208 News
Buntes Ferienprogramm im Aquazoo

Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sie lange, manche sogar viel zu lange ersehnt. Nun sind sie endlich da: die großen Ferien. Während sich die einen in ferne Gefilde verabschieden, entdecken andere das heimische Umfeld und profitieren von vielen verschiedenen Ferienprogrammen. Auch der Aquazoo startet in der kommende Woche mit seinen Workshops speziell für die jungen Besucher.
Mehr

Amt 41-208 News
Stielaugenfliege (Diasemopsis meigenii) im Aquazoo

Der jährlich stattfindende Westdeutsche Entomologentag im Aquazoo Löbbecke Museum zieht nicht nur Fachpublikum an. Themen um das weltweite Insektensterben haben vor allem in den vergangenen Jahren ein breit gefächertes Publikum angezogen.
Mehr

Amt 41-208 News
Der berüchtigte Große Weiße Hai

Bei einem kostenlosen Vortrag am kommenden Sonntag, 7. Juli, um 11.00 Uhr im Aquazoo berichtet der Apnoe-Taucher, Haiforscher und Tierfilmer Lukas Müller mit eindrucksvollen Fotos und Videoaufnahmen von seinen Begegnungen mit dem berüchtigten Großen Weißen Hai.
Mehr