Logo des Freundeskreises

Freundeskreis Löbbecke Museum + Aquazoo –
Gesellschaft der Zoofreunde e. V.


Anfang der 1980er Jahre entschlossen sich engagierte Düsseldorfer, für einen Neubau des Löbbecke-Museum + Aquazoo im Düsseldorfer Nordpark einzutreten. Sie gründeten einen Freundeskreis, dessen tatkräftiges Wirken 1987 mit der Eröffnung des Neubaus von Erfolg gekrönt wurde.

1992 schloss sich der Freundeskreis mit der Gesellschaft der Freunde des Zoologischen Gartens in Düsseldorf e. V. zusammen und tritt seitdem auch für die Förderung allgemeiner zoologischer Zwecke in Düsseldorf ein. Seitdem verfügt das Institut durch über 2.000 Freundeskreis-Mitglieder über eine noch stärkere Unterstützung. Er ist damit der bedeutendste Verein zur Förderung naturkundlicher Belange in Düsseldorf.

Der Freundeskreis verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Seine Aufgabe ist die ideelle und materielle Förderung des Aquazoos sowie die Förderung der zoologischen Wissenschaft, der naturkundlichen Bildung und der Begegnung von Mensch und Tier.

Besondere Schwerpunkte der Förderung sind:

  • Erhaltung, Ergänzung und wissenschaftliche Bearbeitungen der Sammlungen und der naturkundlichen Bibliothek
  • Ausstellungen, Vorträge und Exkursionen
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit
  • Förderung zoologischer Projekte in Düsseldorf
  • Weiterhin war der Freundeskreis maßgeblich an der Mitfinanzierung der Sanierung beteiligt.

Den Aquazoo Düsseldorf in seinen naturkundlichen und umweltpädagogischen Aufgaben zu unterstützen, ist eine gewinnbringende Aufgabe für jeden, der sich unserer Stadt verpflichtet fühlt.

Bisher wurden mehr als 2 Millionen Euro für diese Zwecke bereitgestellt.

Der Jahresbeitrag beträgt:
25 EUR für eine Einzelmitgliedschaft und
35 EUR für eine Familienmitgliedschaft, in der zwei Erwachsene und alle Kinder unter 16 Jahren mit eingeschlossen sind.

Eine Mitgliedschaft im Freundeskreis hat für Sie viele Vorzüge:

  • Alle Mitglieder des Freundeskreises haben freien Eintritt,
  • erhalten die Mitgliederzeitschrift "Aquarius",
  • werden regelmäßig über das aktuelle Veranstaltungsprogramm informiert.


Hier geht es zur Web-Site unseres Freundeskreises: