Einbürgerung

Ausländerinnen und Ausländer können auf verschiedene Arten die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben.

Einbürgerungsanspruch

Allgemeine Informationen zum Einbürgerungsanspruch finden Sie hier.

 

 

 

Einbürgerung auf Antrag

Wer sich seit mindestens acht Jahren rechtmäßig in Deutschland aufhält, kann einen Anspruch auf Einbürgerung haben.

weiter...

Schon nach drei Jahren können Ehegatten und Lebenspartner deutscher Staatsangehöriger einen Einbürgerungsanspruch haben

weiter...

Sonstigen Besonderheiten würden bei der Ermessenseinbürgerung berücksichtigt.

weiter...

Einbürgerung durch Erklärung

Ein vor dem 1. Juli 1993 geborenes Kind eines deutschen Vaters und einer ausländischen Mutter kann die deutsche Staatsangehörigkeit unter bestimmten Voraussetzungen durch Erklärung erwerben.

weiter...

Namensrecht

Manchmal, oft bei Einbürgerungen, kommt es zu dem Wunsch, den Vor- oder Familiennamen zu ändern.

weiter...

Staatsangehörigkeitsrecht

Informationen zum Staatsangehörigkeitsrecht finden Sie hier.

 

 

Einbürgerungstest

Informationen zum Einbürgerungstest finden Sie hier.

Optionsverfahren

Informationen zum Optionsverfahren finden Sie hier.

Kinder ausländischer Eltern

Mit Geburt können Kinder, die nach dem 31.12.1999 in Deutschland geboren worden sind, neben der ausländischen auch die deutsche Staatsangehörikeit besitzen. Diese Feststellung trifft das Standesamt.

weiter...