Familienentlastende Dienste

Familienentlastende Dienste

Familienentlastende Dienste unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und ihre Familien. Die Angebote umfassen zum Beispiel die stundenweise Betreuung zu Hause oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten. Art und Umfang der Hilfen werden auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Die unten genannten Dienste beraten auch zur Kostenübernahme dieser Leistungen, zum Beispiel durch die Pflegeversicherung oder im Rahmen der Eingliederungshilfe. Diese kann für Assistenzen in der Freizeit oder Schule genutzt werden. Für Kinder vor dem Schuleintritt und nicht mehr schulpflichtige Erwachsene ist der Landschaftsverband Rheinland  zuständig.