Aufenthaltsbescheinigung der Ausländerbehörde

Es handelt sich um eine Bescheinigung, aus der sich ergibt, welchen aufenthaltsrechtlichen Status Sie besitzen. Die Vorlage einer solchen Bescheinigung kann von einigen Behörden oder Organisationen, aber auch von Arbeitgebern verlangt werden.

Bitte beachten Sie: In dieser Bescheinigung gibt es keine Angaben zum Familienstand und zur Religion. Wenn diese Angaben erforderlich sind, zum Beispiel zur Anmeldung der Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft, benötigen Sie eine Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde

Übersicht

Voraussetzungen

Sie wohnen in Düsseldorf und sind hier mit Hauptwohnsitz angemeldet.

Erforderliche Unterlagen
  • Ihr gültiger Pass oder anerkannter Passersatz
  • ein Passfoto (wenn Sie wünschen, dass es auf der Bescheinigung angebracht wird)

Sie benötigen einen Termin.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.      

Bearbeitungszeitraum

Die Bearbeitung erfolgt nach Aufruf Ihres Termins.

Was ist zu bezahlen?
  • 18,00 Euro (für Minderjährige 9,00 Euro).

Bitte beachten Sie, dass bei Barzahlungen ab 10,00 EUR eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,00 EUR erhoben wird. Die bargeldlose Bezahlung mit EC-Karte wird daher empfohlen.

Befreiungen

  • nein

Ermäßigungen

  • nein        
Weiterführende Informationen

Ihre Ansprechpartner