Medizinische Fachangestellte? Was machen die eigentlich?

Unsere Azubine berichtet: "Ich interessiere mich sowohl für medizinische Sachverhalte als auch für chemische und biologische Vorgänge und den freundlichen Umgang mit Menschen, daher ist die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten genau mein Ding!"

Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzt*innen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patient*innen und führen Verwaltungs-und organisatorische Arbeiten durch. Sie finden Beschäftigungsmöglichkeiten in Arztpraxen aller Fachgebiete, in Krankenhäusern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens. Des Weiteren können sie in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen und in medizinischen Labors tätig sein.

Voraussetzungen

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Interesse an medizinischen Sachverhalten
  • Interesse an chemischen und biologischen Vorgängen
  • Neigung zum Umgang mit Menschen
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten. 

      Beginn & Dauer

      Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September eines Jahres und dauert drei Jahre.

      Finanzielles

      1. Ausbildungsjahr:

      1.018,26 Euro (brutto)

      2. Ausbildungsjahr:

      1.068,20 Euro (brutto)

      3. Ausbildungsjahr:

      1.114,02 Euro (brutto)

      Zusätzliche Leistungen:

      • Jahressonderzahlung
      • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
      • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
      • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro für jedes Ausbildungsjahr.

      Praxis & Theorie

      Praxis

      Die praktische Ausbildung erfolgt im Rahmen einer Verbundausbildung (also mit Ausbildungsabschnitten bei einem externen Partnerunternehmen) im Gesundheitsamt.

      Weitere Informationen über das Gesundheitsamt gibt es hier!

      Theorie

      Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Walter-Eucken-Berufskolleg (Suitbertusstraße 163/165, 40223 Düsseldorf).

      Weitere Informationen zur Berufsschule gibt es hier!

      Kontakt

      Michael Lenzen
      Telefon 0211 - 8995845
      michael.lenzen@duesseldorf.de

      Gudrun Wilkens
      Telefon 0211 - 8921170
      gudrun.wilkens@duesseldorf.de