Ausbildung im Sinn? Düsseldorf im Kopf!

"Und was ist Dein Ding?"

Du möchtest nicht nur Dein eigenes Haus planen, sondern am liebsten eine ganze Stadt? Bei Hochspannung bleibst Du ganz cool? Du begibst Dich gerne in den Paragraphendschungel? Die Feuerwehr interessiert Dich brennend? Mit Deiner Firewall möchtest Du unser Team stärken? Bist Du bereit mit uns durchzustarten?

Dann bist Du bei der Landeshauptstadt Düsseldorf genau richtig! Denn wir suchen DICH als Unterstützung für unser Team! Vielfalt ist unsere Stärke, denn als größte Arbeitgeberin der Region mit rund 10.500 Beschäftigten haben wir einiges zu bieten. Durch unsere 45 Ämter und Institute verfügen wir über ein breites Angebot an Ausbildungsberufen, das keine Wünsche offen lässt. Du bist Dir noch nicht sicher, ob Du direkt in das Berufsleben starten oder es langsam angehen möchtest? Kein Problem, auch duale Studiengänge, Praktika und Freiwilligendienste sind bei uns möglich.

Vielfalt ist unser Versprechen!

Was Du sonst noch wissen solltest ...

Die Vorteile einer Ausbildung bei der Stadt

Je nach Beruf dauert die Ausbildungszeit bei der Stadt Düsseldorf 2 bis 3,5 Jahre. Die Ausbildung erfolgt im Dualen System. Das bedeutet, dass die Ausbildung an zwei Lernorten erfolgt: in einem von 45 verschiedenen Fachbereichen der Stadt und in der Berufsschule.

Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder sind hoch qualifiziert und motiviert den praktischen Ausbildungsalltag abwechslungsreich und kreativ zu gestalten. Dabei werden verschiedene Eigenschaften gefördert, die im späteren Berufsleben unerlässlich sind. Durch regelmäßig stattfindende Statusgespräche halten wir den Kontakt zu unseren Nachwuchskräften und bieten eine Plattform des Austausches.

Über alle Ausbildungsjahrgänge und -berufe verteilt, betreuen wir regelmäßig mehr als 720 Azubis. Jedes Jahr kommen rund 250 neue Nachwuchskräfte dazu. Die Willkommenskultur der Stadt Düsseldorf hat dabei einen hohen Stellenwert: die neuen Nachwuchskräfte werden im Rahmen einer großen Feier am ersten Tag der Ausbildung begrüßt und bei festlichem Ambiente willkommen geheißen.

Und nach der Ausbildung? Da würden wir Dich gerne übernehmen, wenn die Leistungen stimmen. Und bei einer Übernahmequote von rund 90 Prozent sind Deine Chancen für eine berufliche Zukunft hervorragend.

Verwaltungsberufe

Wir bilden in insgesamt sieben verschiedenen Verwaltungsberufen aus. Diese erfolgen im Angestellten- oder Beamtenverhältnis und dauern je nach Berufsbild 2 oder 3 Jahre. Neben den Berufsausbildungen bieten wir den Studiengang Bachelor of Laws an.

Unsere Verwaltungsberufe ermöglichen kreatives Arbeiten im Team. Ob am Schreibtisch oder im Außendienst - mit einer Ausbildung im Bereich Verwaltung qualifizierst Du Dich in 45 verschiedenen Ämtern und Instituten der Stadtverwaltung zu arbeiten.

Nähere Informationen zu unseren Verwaltungsberufen findest Du im Karriereportal.

Duale Studiengänge

Die Stadtverwaltung Düsseldorf bietet jedes Jahr kontinuierlich ein umfangreiches Studienangebot an. In den letzten Jahren sind zu dem Studiengang "Bachelor of Laws" weitere Studienangebote in Verbindung mit gewerblich-technischen Ausbildungszweigen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachhochschulen hinzugekommen.

Weitere Informationen zu unseren Dualen Studiengängen findest Du im Karriereportal!

Kaufmännische Berufe

Kaufmännische Berufe bei einer Stadtverwaltung? Ja! Auch die Stadtverwaltung Düsseldorf bietet Berufe im kaufmännischen Bereich an. Das Sportamt der Stadt bildet Sport- und Fitnesskaufleute sowie Veranstaltungskaufleute aus. Im Gesundheitsamt werden die medizinischen Fachangestellten ausgebildet. Alles Berufe, die man nicht zwingend mit den Aufgaben einer Stadtverwaltung in Verbindung bringen würde.

Weitere Informationen und noch mehr Ausbildungsberufe findest Du im Karriereportal.

Gewerblich-technische Berufe

Nicht nur Bürohengste finden hier ihren Traumjob!

Arbeitest Du gerne in der Natur? Kein Problem! Bei uns kannst Du Gärtner bzw. Gärtnerin oder Forstwirt bzw. Forstwirtin werden. Schraubst, nagelst, hämmerst oder fräst Du lieber? Dann werde Mechatronikerin bzw. Mechatroniker oder Tischler bzw. Tischlerin! Oder erfülle Dir Deinen Traum und werde Bob der Baumeister in dem Du Stadtbauoberinspektor bzw. Stadtbauoberinspektorin wirst.

Weitere Informationen zu allen Berufsbildern, erhältst Du im Karriereportal.

Feuerwehrtechnische Berufe

Um für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Düsseldorf jederzeit innerhalb von acht Minuten bei einem Brand oder einer rettungsdienstlichen Notlage vor Ort Hilfe zu leisten, arbeiten in Düsseldorf die Berufsfeuerwehr, die freiwillige Feuerwehr sowie die Jugendfeuerwehr und die Hilfsorganisationen Hand in Hand zusammen.

Die Berufsfeuerwehr Düsseldorf bildet daher jährlich neuen Nachwuchs aus! Bei der Feuerwehr ist kein Tag wie der andere. Teamwork steht dabei immer an erster Stelle!

Grundsätzlich braucht man für eine Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung. Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet bereits seit 2006 als erste Stadt in Nordrhein-Westfalen die dreijährige, sogenannte Stufenausbildung an. Die Stufenausbildung setzt sich aus einer 19-monatigen handwerklichen und einer 18-monatigen feuerwehrtechnischen Ausbildung zusammen. Das heißt, dass Du auch ohne handwerliche Ausbildung Deinen Traum wahr machen und eine Ausbildung bei der Feuerwehr absolvieren kannst!

Weitere Informationen zu unseren Berufen bei der Feuerwehr Düsseldorf, findest Du im Karriereportal.

So erreichen Sie uns: