Elektronikerinnen bzw. Elektroniker für Informations- und Systemtechnik? Was machen die eigentlich?

Unsere Nachwuchskraft berichtet: "Der Beruf interessiert mich, weil er spannende Tätigkeiten im Bereich Software- und Hardwareentwicklung umfasst. Außerdem habe ich Spaß an Elektronik aller Art."

Als Elektronikerin bzw. Elektroniker für Informations- und Systemtechnik bei der Feuerwehr arbeitest Du an den Funk-, IT- Kommunikations- und Automatisierungssystemen an den Standorten und in den Fahrzeugen im Stadtgebiet. Auch eine Unterstützung bei der Nutzung der Systeme bei umfangreicheren Einsätzen gehört zu Deinem Aufgabenbereich. Deine Arbeit umfasst die Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme dieser Systeme.

Voraussetzungen

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Neigung zu praktischer Tätigkeit
  • Interesse an IT-, Kommunikations- und Funktechnik
  • technisches Verständnis für IT-, Kommunikations- und Funktechnik
  • sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten
  • Geschicklichkeit, Kreativität und Durchhaltevermögen bei der Durchführung von Arbeiten
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • vertrauensvoller Umgang mit sensiblen Daten.

Beginn & Dauer

Die Ausbildung beginnt jeweils im September eines Jahres und dauert 3,5 Jahre.

Finanzielles

1. Ausbildungsjahr:

1.018,26 Euro (brutto)

2. Ausbildungsjahr:

1.068,20 Euro (brutto)

3. Ausbildungsjahr:

1.114,02 Euro (brutto)

4. Ausbildungsjahr:

1.177,59 Euro (brutto)

Zusätzliche Leistungen:

  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro bzw. ab dem 3. Ausbildungsjahr 6,65 Euro
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
  • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro für jedes Ausbildungsjahr

Praxis & Theorie

Praxis

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Abteilung "Technik" der Feuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf (Hüttenstraße 68, 40215 Düsseldorf).

Weitere Informationen über die Feuerwehr Düsseldorf gibt es hier!

Theorie

Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Heinz-Nixdorf-Berufskolleg (Dahnstraße 50, 45144 Essen).

Weitere Informationen zur Berufsschule gibt es hier!

Kontakt

Michael Lenzen
Telefon 0211 - 8995845
michael.lenzen@duesseldorf.de

Gudrun Wilkens
Telefon 0211 - 8921170
gudrun.wilkens@duesseldorf.de