KFZ-Mechatronikerinnen bzw. Mechatroniker? Was machen die eigentlich?

Unsere Nachwuchskraft berichtet: "Ich habe mich für die Ausbildung zur KFZ-Mechatronikerin entschieden, da ich Spaß an Technik, ein Händchen für Elektronik und Computer habe."

Ausgebildet wirst Du in der Zentralwerkstatt der Berufsfeuerwehr Düsseldorf. Dort wartest Du vorwiegend den Fuhrpark der Feuerwehr, setzt Fahrzeuge instand und bist mit der Prüfung und Diagnose der komplexen fahrzeugtechnischen Systeme betraut. Du rüstest Fahrzeuge mit Aufbauten, Anhängern, Zusatzsystemen und Sonderausstattungen aus.

Voraussetzungen

  • mindestens Hauptschulabschluss Typ A
  • Neigung zu Handarbeit
  • Interesse an Technik und mechanisch-technischen Abläufen
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit sowie freundliches und verbindliches Auftreten.

      Beginn & Dauer

      Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September eines Jahres und dauert 3,5 Jahre.

      Finanzielles

      1. Ausbildungsjahr:

      1.018,26 Euro (brutto)

      2. Ausbildungsjahr:

      1.068,20 Euro (brutto)

      3. Ausbildungsjahr:

      1.114,02 Euro (brutto)

      4. Ausbildungsjahr:

      1.177,59 Euro (brutto)

      Zusätzliche Leistungen:

      • Jahressonderzahlung
      • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro
      • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch
      • Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro für jedes Ausbildungsjahr

      Praxis & Theorie

      Praxis

      Die praktische Ausbildung erfolgt in der Zentralwerkstatt der Feuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf (Hüttenstraße 68, 40215 Düsseldorf).

      Weitere Informationen über die Feuerwehr Düsseldorf gibt es hier!

      Theorie

      Die theoretische Ausbildung findet in folgender Berufsschule statt: Franz-Jürgens-Berufskolleg (Färberstraße 34, 40223 Düsseldorf).

      Weitere Informationen zur Berufsschule gibt es hier!

      Kontakt

      Michael Lenzen
      Telefon 0211 - 8995845
      michael.lenzen@duesseldorf.de

      Gudrun Wilkens
      Telefon 0211 - 8921170
      gudrun.wilkens@duesseldorf.de