Das Auswahlverfahren der Feuerwehr Düsseldorf

Unser Auswahlverfahren setzt sich aus insgesamt fünf getrennten Einzelbausteinen zusammen:

  • einer Vorauswahl,
  • einem zweiteiligen Online-Test,
  • einem körperlichen Eignungstest,
  • einem Vorstellungsgespräch und
  • einer amtsärztlichen Untersuchung.

Informationen zu den Bausteinen finden Sie weiter unten. Die endgültige Auswahlentscheidung wird erst zu dem Zeitpunkt, an dem die Ergebnisse sämtlicher Bewerberinnen und Bewerber für alle Bausteine vorliegen, getroffen!

Ein wichtiger Hinweis noch zum Schluss
Bitte beachten Sie, dass Ihnen aufgrund der Vielzahl der nahezu täglich eingehenden Bewerbungen die Kosten, die Ihnen durch Ihre Teilnahme an einzelnen oder allen Bausteinen des Auswahlverfahrens entstehen (bspw. Fahrt-, Verpflegungs- und evtl. Übernachtungskosten) leider nicht erstattet werden können! Sie können sie jedoch am Jahresende im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung gegenüber dem Finanzamt als Werbungskosten geltend machen.

Baustein 1 - Vorauswahl

Grundsätzlich möchten wir alle Bewerberinnen und Bewerber zum Auswahlverfahren einladen.

Baustein 2 - Online-Test

Der frühere schriftliche Eignungstest

Baustein 3 - Körperlicher Einstellungstest

Wenn Sie den schriftlichen Einstellungstest erfolgreich absolviert haben, schließt sich daran für Sie der körperliche Eignungstest an.

Nach oben

Baustein 4 - Vorstellungsgespräch

Wenn Sie die Anforderungen des körperlichen Eignungstest erfüllt haben, führen wir ein abschließendes Vorstellungsgespräch mit Ihnen.

Baustein 5 - Amtsärztliche Untersuchung

Nach dem erfolgreichen Vorstellungsgespräch laden wir Sie zum Abschluss des gesamten Auswahlverfahrens zur amtsärztlichen Untersuchung ein.