Standort Löschgruppe Unterbach

Löschgruppe Unterbach

Gegründet wurde die Löschgruppe Unterbach 1904 und ist erst 1995 von Düsseldorf übernommen worden. Das 1962 erstellte und 2014 erweiterte Gerätehaus bietet für vier Löschfahrzeuge Stellplätze. Die jährliche Durchschnittseinsatzzahl beträgt 70. Die Löschgruppe Unterbach war bis 1995 eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Erkrath. Die Stadt Erkrath wollte das Gerätehaus in Unterbach nicht länger anmieten, was mangels anderweitiger Unterbringungsmöglichkeiten der Auflösung gleichgekommen wäre. Da aber in diesem Bereich sonst auf Düsseldorfer Gebiet eine Lücke im Netz der Feuerwachen bzw. Gerätehäuser entstanden wäre, wurde die Gruppe von der Feuerwehr Düsseldorf übernommen.

 

Aufgaben

Abwehrender Brandschutz und Technische Hilfeleistung im Bereich Unterbach sowie Einsatzunterstützung bei Großeinsatzstellen bzw. Besetzung von den Feuerwachen der Feuerwehr im Einsatz.

 

Personelle Ausstattung

  • 19 aktive Feuerwehrangehörige

 

Technische Ausstattung

  • Löschfahrzeug(LF 16/12)
  • 2 Löschfahrzeug(LF 16-TS)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
  • Schnell aufblasbares Schlauchboot