Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Anmeldung eines Tierbestandes

Wer folgende Tiere halten möchte, hat seinen Betrieb spätestens bei Beginn der Tätigkeit unter Angabe seines Namens und seiner Anschrift anzuzeigen.

Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Esel und andere Einhufer, Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner oder Wachteln

Dabei ist es erforderlich die Anzahl der im Jahresdurchschnitt gehaltenen Tiere, ihre Nutzungsart und ihren Standort, bezogen auf die jeweilige Tierart zu nennen. Grundlage ist die Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (§ 26b Viehverkehrsverordnung).

Änderungen sind unverzüglich anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Alle mit dem Symbol * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben. Bitte füllen Sie diese Felder unbedingt aus.

Angaben zum Tierhalter



 

Angaben zum Tierbestand

1. Tierart






2. Tierart






Bevor Sie das Formular senden, prüfen Sie bitte jetzt noch einmal, ob Ihre Angaben korrekt sind.


Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

23. April 2014 | 15:34 Uhr

Mi
22°
Details Do
21°
Details Fr
23°
Details