Einwohnerfragestunde der Bezirksvertretung 2

Alle mit dem Symbol * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben. Bitte füllen Sie diese Felder unbedingt aus.

Anrede*

Ihre Frage an die Bezirksvertretung 2 zu Angelegenheiten des Stadtbezirks 2

Hinweis

Nach § 22 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf sind Fragen spätestens 2 Wochen vor der Einwohnerfragestunde schriftlich einzureichen. Sie sind nur dann zulässig, wenn sie

  • keine Wertung enthalten
  • kurz gefasst sind und somit eine kurze Beantwortung durch die Verwaltung ermöglichen
  • nicht gegen datenschutzrechtliche und sonstige Geheimhaltungsvorschriften verstoßen
  • sich auf Themen beziehen, für die die Bezirksvertretung entscheidungs- oder anhörungsbefugt ist.
Mit einem separaten Schreiben erhalten Sie von der Bezirksverwaltungsstelle 2, den Termin und die Einladung zur nächsten Einwohnerfragestunde, in der Sie Ihre Frage in maximal 3 Minuten vortragen und eine Zusatzfrage stellen können. Sollten die Fragestellerin/ der Fragesteller jedoch nicht anwesend sein, gilt Ihre / Seine vorher schriftlich eingereichte Frage als zurückgezogen. Ein Anspruch auf schriftliche Beantwortung besteht nicht. Fragen, die nach Ablauf der Fragestunde noch nicht behandelt worden sind, werden bis zur nächsten Fragestunde zurückgestellt.