Logo Ehrenamt in Düsseldorf
Logo: Von Herzen dabei

Forum im Rosengarten - Düsseldorfs Ehrenamtslandschaft trifft sich

Herzlich Willkommen zum Forum im Rosengarten!

am 25.09.2021  trifft sich um 11 Uhr Düsseldorfs Ehrenamtslandschaft  zum Forum im Rosengarten. Hier gibt es die Möglichkeit sich kennenzulernen und auszutauschen. Gemeinsam mit Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern, Vereinen, Verbänden und Organisationen aus Düsseldorf wollen wir verschiedenen Fragen zum Ehrenamt in Düsseldorf nachgehen. Besonders der Lockdown hat gezeigt, dass sich auch das Ehrenamt ändern kann oder vielleicht muss? Es sind neue Situationen und Ideen entstanden, die Digitalisierung ist vorangeschritten und an mancher Stelle musste das Ehrenamt sogar ruhen. Neue Motivation zu bekommen, neuen Input zu teilen und sich auszutauschen, das möchten wir in lockerer Atmosphäre Ihnen im Forum ermöglichen. Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Engagementförderung stehen uns an diesem Tag zur Seite.

Sie sind ehrenamtlich in Düsseldorf tätig? Dann sind Sie herzlich eingeladen und wir freuen uns über Ihre Anmeldung:

Am 25.09.2021 von 11 Uhr – 16 Uhr
in den Rosengarten des Stadtmuseums Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf

Eingang Rosengarten: Bäckerstraße Ecke Orangeriestraße

Anmeldung unter veranstaltungen2021@duesseldorf.de

Bitte nennen Sie Ihren Vor- und Zunamen und den Verein / Organisation bei der Sie ehrenamtlich tätig sind.
Am Samstag, den 25.09. stehen Sie dann auf unserer Gästeliste und erhalten Einlass zur Veranstaltung!
Für Speisen und Getränke ist gesorgt – Sie sind herzlich eingeladen!

Hinweise:
Die Veranstaltung wird der aktuellen Coronaschutzverordnung angepasst.
Der Zugang zu dieser Veranstaltung kann nur mit entsprechendem Nachweis der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet)
und einem gültigen Ausweisdokument erfolgen. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.


Barrierefreiheit:
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung benötigen.

Tel. +49 211 89-95786

 

Programm

11.00 Uhr Beginn der Veranstaltung

          Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller
          Einleitung Helma Wassenhoven, Leiterin Büro für Angelegenheiten von Bürgerinnen und Bürgern und Veranstaltung
          Nemo – Mitmachpantomime „MIME ART FOR LIFE e.V."
          Moderation Christine von Fragstein

12.00 Uhr Mittagspause (inkl. Essen und Trinken) und Orientierung
13.00 Uhr Impuls-Workshops mit Expertinnen und Experten
14.30 Uhr Kaffee und Kuchen zum Austausch und Ausklang

16.00 Uhr Ende

Themen der Impuls-Workshops

Netzwerke von Ehrenamtlichen lebendig halten

Netzwerke von Ehrenamtlichen lebendig halten, stärken, motivieren: virtuell wie analog
Die Pandemie hat den Kontakt mit vielen Menschen und ehrenamtlichen Helfern in unserem Netzwerk erschwert. Innovative analoge und virtuelle Angebote bieten dennoch die Option in regelmäßigem Austausch zu bleiben. In diesem Impuls-Workshop werden wir eine Reihe von Möglichkeiten anschauen und Ihre individuellen Rahmenbedingungen miteinbeziehen.

Christine von Fragstein ist Facilitator, Trainerin und Prozessbegleiterin und hat im März 2020 den Virtuellen Circle für die Kreativwirtschaft gegründet. Als analoge Antwort auf fehlende Dialogkultur in der Pandemie hat sie mit Düsseldorf Bürgerinnen und Bürger das Kunstprojekt ZUHÖREN.DRAUSSEN für den öffentlichen Raum ins Leben gerufen.

Aktuelles Vereinsrecht von A-Z

Aktuelles Vereinsrecht von A-Z
Im Rahmen des Impulsreferats werden aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und Gesetzgebung und ihre Auswirkungen auf die Vereinspraxis dargestellt. Hier wird insbesondere der Bereich der Corona-Pandemie (Mitgliederversammlung und Beschlussfassung) sowie die Reform des Gemeinnützigkeitsrechts (neue Regeln der zeitnahen Mittelverwendung, Erhöhung der Ehrenamts- und Übungsleiterpauschale, neue Regeln der Mittelweitergabe) anhand von praktischen Beispielen dargestellt. Breiter Raum wird den Teilnehmerfragen eingeräumt.


Michael Röcken, Rechtsanwalt aus Bonn ist im Bereich des Vereins- und Verbandsrechts sowie dem Arbeitsrecht in Non-Profit-Organisationen spezialisiert. Michal Röcken ist regelmäßig als Referent verschiedener Anbieter tätig und schreibt Artikel und Bücher auf diesen Gebieten.

Ehrenamtliche über digitale Kanäle aktivieren

Ehrenamtliche über digitale Kanäle aktivieren

Die Gewinnung von Ehrenamtlichen hat sich verändert. Digitale Kanäle, Plattformen, Apps und Werkzeuge spielen eine immer größere Rolle. Doch wie funktioniert die Ansprache online? Wie wird Interesse geweckt und eine Gemeinschaft aufgebaut? Wie können Vereine, auch ohne bereits online aktiv zu sein, Freiwillige gewinnen?

Georg Staebner ist der Gründer von helpteers.net und changeius.com, so wie der Host des HeldenUndVisionaere.de Podcast. Er berät soziale Organisationen zu Themenbereichen der Digitalisierung, insbesondere zur Kommunikation über digitale Kanäle. Das Ziel seiner Unternehmungen ist die Digitalisierung für soziale Organisationen greifbar und nutzbar zu machen.

Rund ums Ehrenamt

Rund ums Ehrenamt
„Was hat sich im Ehrenamt geändert?“ „Wohin entwickelt sich das Ehrenamt?“ „Welche ehrenamtlichen Möglichkeiten gibt es?“ im offenen Austausch können Erfahrungen geteilt werden und Antworten zu Rahmenbedingungen, Fortbildungen und Versicherungsschutz erlangt werden.

Jahrelange Erfahrungen mit unterschiedlichen Berührungspunkte zu Vereinen, zu Ehrenamtlichen und Engagementförderung machen Sie zu Expertinnen für alle Fragen rund ums Ehrenamt:
Claudia Balkhausen, MachMit Freiwilligenzentrale der Diakonie
Maria Peters, Freiwilligenagentur Impuls Caritas