Erfahren Sie mehr über die Aufgaben des Amtes für Gebäudemanagement...

Bauen

Projekte und Maßnahmen

 Unter der Rubrik "Projekte und Maßnahmen" werden ausgewählte Projekte des Amtes für Gebäudemanagement vorgestellt.

Vorschaubild "Projekte und Maßnahmen"

Neubau des Technischen Verwaltungsgebäudes (TVG)

Der Rat der Stadt hat sich am 6. Februar 2020 abschließend mit dem Finanzierungs- und Bedarfsbeschluss für einen Neubau des Technischen Verwaltungsgebäudes (TVG) an der Moskauer Straße ausgesprochen.

Mehr

Animation des Hochbauprojektes TVG

Gesamtstädtisches Toilettenkonzept

Die Versorgung mit öffentlichen Toilettenanlagen trägt erheblich zur Qualität und Erschließung des öffentlichen Raums einer Stadt bei. Das Amt für Gebäudemanagement hat daher ein gesamtstädtisches Konzept entwickelt.

Weiter zur Seite "Gesamtstädtisches Toilettenkonzept"

Vorschaubild / Stadtkarte mit Angabe der Bedarfsdeckung (Kreise)

Service und Informationen

Städtische Mietangebote

Zu den Leistungen des Amtes für Gebäudemanagement gehört die Vermarktung städtischer Räumlichkeiten im Zuge der Vermietung.

Weiter zur Seite der städtischen Mietangebote.

Die "Nette Toilette"

Das im Jahr 2016 angelaufene Projekt der „Netten Toilette“, wird beim Amt für Gebäudemanagement in Abstimmung mit den Bezirksverwaltungsstellen betreut. Hierbei wird von Händlern und Gastronomen eine Toilette kostenlos zur öffentlichen Nutzung bereitgestellt, wofür sie von der Stadt wiederum eine Aufwandsentschädigung erhalten. Interessenten haben auch weiterhin die Möglichkeit, an dem Projekt teilzunehmen.

Weiter zur Seite "Nette Toilette".

Titelgrafik "Nette Toilette" (lachender Smiley mit rotem Hintergrund)

Neubau der Feuer- und Rettungswache 7 und eines zentralen Betriebshofes des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes an der Werstener Friedhofsstraße: Unterlagen zur Bürgerbeteiligung am 09.06.2020

Die Stadt Düsseldorf beabsichtigt auf einem 20.0000 Quadratmeter großen städtischen Grundstück zwischen der Werstener Friedhofsstraße und der Hügelstraße eine neue Feuer- und Rettungswache sowie einen Zentralen Betriebshof des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes zu errichten. Die Hintergründe, der aktuelle Planungsstand und das weitere Vorgehen wurden interessierten Bürger*innen im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung am 09.06.2020 von den betroffenen Fachämtern erläutert. Anschließend hatten die Teilnehmenden eine Stunde lang die Möglichkeit, der Verwaltung Fragen zur derzeitigen Planung des Neubaus der Feuer- und Rettungswache und des Zentralen Betriebshofs sowie allen damit zusammenhängenden Themen zu stellen.
Die im Zuge der Informationsveranstaltung gezeigte Folien-Präsentation und die Visualisierung des Bauvorhabens sind hier, ebenso wie die Dokumentation der Informationsveranstaltung hinterlegt.

Ihr Kontakt zu uns...

Dokumente für freischaffende Mitarbeiter