Ist die Nutzung von Düsseldorf Maps mit Kosten verbunden?

Grundsätzlich ist die Nutzung kostenfrei, bitte beachten Sie aber unsere Nutzungsbedingungen.

Wie bediene ich die Kartenanwendung Düsseldorf Maps?

In der Kartenanwendung Düsseldorf Maps gibt es verschiedene Schalter die Ihnen die Bedienung erleichtern sollen.

Die Schalter links oben (1) im Kartenfenster beinhalten das Menü, Wahl der Hintergrundkarte, Themenauswahl und die Suche (von links nach rechts).

Ein kleines Übersichtsfenster am rechten Kartenrand zeigt Ihnen den aktuell sichtbaren Ausschnitt durch ein rotes Rechteckt an.

Mit den Plus- / Minus-Schaltern können sie in die Karte rein und raus zoomen, das geht aber auch per Gestensteuerung oder Scrollrad an der Maus.

Welche Themen finde ich unter Düsseldorf Maps?

Mit dem Schalter der Themenauswahl öffnet sich eine Übersicht unsere Kategorien / Themen.

Wir haben unsere Themen verschiedenen Kategorien untergeordnet.
Dabei haben wir versucht eine ähnliche Struktur zu verwenden, wie Sie sie schon von duesseldorf.de oder vom OpenData-Portal kennen.

So bieten wir Ihnen zum Beispiel Spielplätze, Freizeiteinrichtungen, Krankenhäuser, öffentliche Toiletten oder Parkhäuser an.
Gleichzeitig können Sie sich unter anderem in Düsseldorf Maps auch historische Karten, Bebauungspläne und die Bodenrichtwerte anschauen und abfragen.

Wie schalte ich Themen unter Düsseldorf Maps sichtbar?

Sie können alle Kategorien und Unterkategorien ein- und ausklappen, dazu benutzen Sie bitte die Doppelpfeile.

Einzelne Themen werden durch Klick auf das Thema aktiviert oder bei erneutem Klick deaktiviert.

Das kleine schwarze Dreieck klappt eine Legende aus.

Mit Hilfe des Schalters mit dem Auge, können Sie auf einen Schwung alle Themen inaktiv / unsichtbar stellen.

Kann ich mir bei Düsseldorf Maps meinen Standort anzeigen lassen?

Am rechten Kartenrand gibt es zwei Schalter (2), der eine öffnet Düsseldorf Maps in einer neuer Reiterkarte Ihres Internetbrowsers, der andere Schalter zeigt - nach aktiv schalten - Ihren Standort an.
Falls Sie die Ortungsdienste an Ihrem Gerät ausgeschaltet haben, müssen Sie diese erst wieder berechtigen.

Wie sucht man nach Flurstücken?

Geben Sie in das Suchfeld den Namen oder die Nummer der Gemarkung, die Flurnummer und die Nummer des Flurstückes wie im Screenshot angegeben ein; verwenden Sie ausschließlich ein Leerzeichen zwischen Gemarkung, Flur und Flurstücksnummer.

Sie finden nur aktuelle Flurstücke, ehemalige Flurstücke sind nicht auffindbar, können aber in Rücksprache mit dem Vermessungs- und Katasteramt (0211 - 8994276) recherchiert werden.

Kann ich für Düsseldorf Maps auch eine andere Hintergrundkarte wählen?

Ja, Sie klicken ganz einfach in das Menü „Auswahl der Hintergrundkarte“ und wählen dann die Varianten des Stadtplans, der Liegenschaftskarte des Düsseldorfer Stadtgebietes, das jeweils aktuelle Luftbild oder die Variante ohne Hintergrund.

Wie kann man etwas drucken?

Im Menüpunkt "Drucken" können Sie einen Kartenausschnitt drucken, indem Sie ein PDF-Dokument erzeugen, das Sie entweder auf Papier ausdrucken oder digital versenden können.

Wie kann ich Informationen zu einem in der Karte dargestelltem Objekt abrufen?

Wenn Sie das Thema auf dem Bildschirm angezeigt haben, können Sie im Kartenfenster auf die Objekte entweder mit der Maus klicken oder mit der Fingerkuppe anwählen. Wenn Sachinformationen verfügbar sind, werden Ihnen diese angezeigt.

Wo findet man das Bildflugdatum zu einem Luftbild?

Bei den aktuellen und historischen Luftbildern ist eine Jahreszahl hinterlegt, die das Jahr der Befliegung angibt. Die Befliegung findet in fast jedem Jahr in den Monaten März oder April nach Möglichkeit vor der vollen Belaubung statt, an einem Tag mit geeignetem klaren Flugwetter.

Wie genau ist eine Messung (Punkt, Strecke, Fläche)?

Die Genauigkeit der dargestellten Geoobjekte ist nicht einheitlich. Generell kann man feststellen, dass die Lagegenauigkeit von Angaben zu Flurstücksgrenzen oder Gebäuden in der Liegenschaftskarte eine hohe Genauigkeit im Zentimeterbereich haben.

Bei modernen Luftbildern hingegen wird eine Fläche von einem Quadratmeter auf der Erdoberfläche rechnerisch von ca. 150 Pixeln dargestellt, aber aus Datenschutzgründen etwas reduziert. Alte Luftbilder aus den Jahren 1958 bzw. 1927 haben deutlich niedrigere Auflösungen und sind nur als Schwarz-Weiß-Bilder entstanden.

Andere Kartenwerke werden zu Verbesserung der Lesbarkeit generalisiert, indem bestimmte Merkmale maßstäblich vergrößert, hervorgehoben oder verdrängt werden.

Wenn Sie auf Basis dieser Grundlagenkarten eigene Messungen mit den Messwerkzeugen vornehmen, können Sie natürlich nur annähernd genaue Messergebnisse entsprechend der Grundlagendaten bekommen.

Wo finde ich die Legende zu einem Thema?

Wenn Sie im von Ihnen gewählten Thema die kleinen schwarzen Dreiecke klicken, wird die Legende ausgeklappt.

Warum gibt es keine numerische Maßstabsangabe im Kartenbild?

Eine grafische Maßstabsangabe anhand der Maßstabsleiste rechts unten im Anzeigefenster hat gegenüber einer numerischen Maßstabsangabe den Vorteil, dass diese die richtigen Maßstabsverhältnisse der Darstellung angibt, denn sie ist unabhängig der jeweiligen Bildschirmauflösung beim Client, die ja vom Display des Smartphone bis hin zum Beamerbild auf einer Projektionsfläche reichen kann.

Wie kann ich die Transparenz einer Karte anpassen?

Zunächst klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben dem Thema.
In dem sich dann öffnenden Dialog verändern Sie die Transparenz mit den -/+ Symbolen.

Was ist ein Capabilities-Dokument?

Die Capabilities-Dokumente enthalten in einem maschinenlesbaren XML-Dokument alle Informationen, die benötigt werden, um eine Anfrage an einen Serverdienst zu formulieren. Die Capabilities von Düsseldorf Maps werden komfortabel über den Capabiltiesviewer des Geoportal NRW im Klartext lesbar angezeigt. Sie erhalten hier Informationen über Dateninhalte, Ansprechpartner, Aktualität, u.v.m.

Welche Koordinatensysteme werden im Kartenviewer für die Anzeige der Geodaten unterstützt?

Die Ansicht von Düsseldorf Maps erfolgt in 'ETRS89/UTM' (EPSG 25832). Unsere Dienste werden für die Einbindung in Geoportalen Dritter in folgenden Koordinatensystemen angeboten: 

Kann ich einen eigenen WMS oder den eines Drittanbieters unter Düsseldorf Maps hinzuladen?

Die Einbindung von WMS-Diensten von Drittanbietern ist leider noch nicht möglich.

Aktuell können Sie die WMS-Dienste der Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam mit den WMS-Diensten Dritter in das Geoportal des Landes NRW einbinden.

Wie erhalte ich Auskunft über Geodaten, die nicht unter Düsseldorf Maps angeboten werden?

Es gibt eine Vielzahl von Geodaten bei der Landeshauptstadt Düsseldorf - doch nicht alle werden über Düsseldorf Maps als Dienst veröffentlicht.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, dann können wir schauen, ob wir Ihnen diese Geodaten für Ihr GIS zur Verfügung stellen können.

Wofür brauche ich Metadaten?

Metadaten selbst beinhalten keine Geodaten, sie beschreiben lediglich Merkmale der eigentlichen Geodaten.  Es werden Stand oder Aktualisierungszyklen der Geodaten erläutert, die Ansprechpartner genannt oder Details zur Entstehung sowie die Beschreibung des Daten- bzw. Diensteinhaltes. Am Beispiel des Luftbildes wären das z.B. das Befliegungsdatum, Ansprechpartner Vermessungs- und Katasteramt der Landeshauptstadt Düsseldorf, geographischer Abdeckungsbereich, u.v.m.

Metadaten sollen auch der besseren Auffindbarkeit der Geodaten und -dienste dienen.

Ich habe Fragen, Verbesserungsvorschläge zu Düsseldorf Maps und dem Geoportal oder möchte auf Fehler hinweisen. Wer ist mein Ansprechpartner?

Die Kartenanwendung Düsseldorf Maps und das Geoportal der Landeshauptstadt Düsseldorf wird vom Vermessungs- und Katasteramt gepflegt.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.