Bundesweit einheitliche Telefon-Nummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst

| Amt 53 News

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist bundesweit einheitlich unter der Telefon-Nummer 116117 zu erreichen. Der angebotene Dienst wird die Anruferin/den Anrufer in dringenden, aber nicht lebensbedrohlichen Situationen, vor allem auch außerhalb der normalen Dienstzeiten, am Wochenende und an Feiertagen zu medizinischen Diensten weiterleiten.

Betroffene können so in Krankheitsfällen auch ohne Notzärztin/Notarzt medizinische Hilfe erhalten. Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet: Bei Notfällen wie zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

Weitere Informationen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung