Infektionsprävention: 14 Kliniken zertifiziert

| Amt 53 News

Gesundheitsdezernent verleiht MRE-Siegel an Krankenhäuser, die sich gezielt für Infektionsprävention einsetzen

14 Düsseldorfer Krankenhäusern, die sich gezielt für Infektionsprävention
einsetzen, hat Gesundheitsdezernent Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke am
Donnerstag, 11. Oktober, nach entsprechender Zertifizierung so genannte
MRE-Qualitäts- und Transparenzsiegel verliehen. Diese Siegel erhalten
Kliniken, die das Multi-Resistente-Erreger-(MRE)-Netzwerk unterstützen und
einheitliche Vorkehrungen gegen Infektionen mit multiresistenten Keimen
getroffen haben.

Zur Pressemeldung

Zum MRE-Netzwerk Düsseldorf