Postgraduiertenausbildung für angewandte Epidemiologie (PAE)

| Amt 53 News Infektionsschutz

Als erstes Gesundheitsamt in Deutschland bietet das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf im Rahmen eines Pilotprojektes seit September 2021 die "Postgraduiertenausbildung für angewandte Epidemiologie" (PAE) an.

Während dieser 2-jährigen Ausbildung, die federführend vom Robert Koch-Institut (RKI) und dem European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) organisiert und durchgeführt wird, werden WissenschaftlerInnen auf dem Gebiet der Infektionsepidemiologie ausgebildet. Das Programm legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Anwendung epidemiologischer Methoden zur Prävention und Kontrolle von Infektionskrankheiten bei der Arbeit im deutschen öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD). Der praktische Teil der Ausbildung wird in der Abteilung Gesundheitsschutz des Gesundheitsamts der Landeshauptstadt Düsseldorf durchgeführt.