Schließung des städtischen Impfzentrums Düsseldorf

| Amt 53 Event Amt 53 News Infektionsschutz

Impfzentrum am Berta-von-Suttner-Platz (ehemaliges Gebäude der Stadtbücherei)

Das Impfzentrum am Berta-von-Suttner-Platz wird im Dezember 2022 geschlossen.

Gemäß des 30. Erlasses zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 sollen Kommunen ihre stationären Impfangebote lediglich bis zum Ende dieses Jahres vorhalten.

Diesem Erlass folgt auch das städtische Impfzentrum Düsseldorf: Der letzte Öffnungstag des städtischen Impfzentrums wird – nach fast zwei Jahren und rund 665.000 Impfungen - Freitag, 16. Dezember, sein; die mobilen Impfangebote werden am Samstag, 31. Dezember 2022, eingestellt.
Wer sich in Nordrhein-Westfalen gegen das Coronavirus impfen lassen möchte, kann das ab dem kommenden Jahr weiterhin unkompliziert bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie in Apotheken machen. Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte finden Sie auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KvNo)

Weitere Informationen unter: duesseldorf.de/leben-in-duesseldorf/corona.html

Zur Pressemeldung