Schlaganfall-Prävention

Gesunde Ernährung

Einen großen Beitrag zu Vorbeugung eines Schlaganfalls können Sie durch die Reduzierung des Körpergewichtes erreichen. Hierfür ist eine Umstellung der Ernährung notwendig, nicht nur im Hinblick auf die Menge sondern auch auf die Zusammensetzung der Nahrung. Empfohlen wird eine vollwertige Ernährung mit einem hohen Anteil an vegetarischer Kost. Der Abbau von Übergewicht senkt den Blutdruck und hat auch einen günstigen Einfluss auf die Cholesterinwerte.

Ausreichende Bewegung

Wichtig ist auch ausreichende Bewegung. Diese beeinflusst Blutzucker-, Cholesterin- und Blutdruckwerte in positiver Weise. Zugleich ist Bewegung ein guter Weg, Gewicht zu reduzieren und die Kondition (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit) zu verbessern. Hierfür sind folgende Sportarten in besonderer Weise geeignet: Radfahren, Schwimmen, Walking, sanftes Jogging, Skilanglauf und Wandern.

Vermeiden von Rauchen und übermäßigem Alkoholkonsum

Stellen Sie zudem das Rauchen ein und reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum.
Der tägliche Konsum sollte ein 0,15 L Glas Wein oder eine 0,33 L Flasche Bier nicht überschreiten. Wir empfehlen auch, von regelmäßigem Alkoholkonsum abzusehen. 

Behandlung der Vorerkrankungen

Sind trotz gesunder Lebensführung Blutdruck, Cholesterin und Blutzuckerwerte nicht im Normbereich, müssen Sie der ärztlich verordneten Therapie folgen. Regelmäßige Kontrolle z. B. des Blutdrucks.
Prävention bedeutet auch, Risikofaktoren und Erstsymptome des Schlaganfalls sowie das richtige Verhalten im Notfall zu kennen. Das Schlaganfall-Informationsbüro schult hierzu die Düsseldorfer Bevölkerung nicht nur durch den Einsatz von Massenmedien (Großplakate, City-Lights-Plakaten, Infoscreens in Düsseldorfer U-Bahnhöfen, Verkehrsmittelwerbung) sondern auch durch Informations- und Untersuchungsaktionen für alle Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger ebenso wie durch Aktionen der betrieblichen Gesundheitsfürsorge in Düsseldorfer Großbetrieben. Außerdem bietet das Schlaganfall-Informationsbüro auch Vorträge zum Thema Schlaganfall an.

Kontakt

  • Schlaganfall-Büro
    Willi-Becker-Allee 10
    40227 Düsseldorf

    Stadtplan
  • Hotline
    Montag bis Freitag 9 - 12 Uhr
    Tel.
    0211 - 8996654

    E-Mail
  • Bei Verdacht auf einen Schlaganfall rufen Sie bitte sofort den Rettungsdienst!

    Tel. 112

  • ÖPNV-Verbindung
    Haltepunkt: Hauptbahnhof

    Zugänglichkeit