Suchtberatungsstellen und weitere Hilfen

Die Stadt Düsseldorf verfügt über ein differenziertes Suchthilfesystem, in dem Betroffene, Suchtgefährdete und Angehörige Hilfen finden können. Das Gesundheitsamt hat aktuell eine Broschüre herausgegeben, in der alle Beratungs- und Hilfsangebote für suchtkranke und gefährdete Menschen sowie Angehörige aufgeführt sind. Die Broschüre "Düsseldorfer Hilfen für Suchtkranke - Ausgabe 2011" kann bei der Suchtkoordination bestellt werden. Bestellung an:Sucht-Psychiatriekoordination@duesseldorf.de

Eine kostenlose Internet-Beratung für Eltern suchtgefährdeter und abhängiger Kinder und Jugendlicher (ELSA) finden Sie unter: Elternberatung bei Suchtgefährdung und Abhängigkeit von Kindern und Jugendlichen

Für türkisch sprechende Glücksspielsüchtige finden sie eine Beratung unter Telefon-Nummer 0800 - 3264762.

Einen Überblick über die Angebote der Suchthilfe finden Sie auch im Internet unter:
Psychosozialen Adressbuch der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Fragen zu Hilfsangeboten rund um das Thema Sucht, Drogen und Essstörungen beantwortet die Suchtkoordination im Gesundheitsamt Düsseldorf.

Kontakt

  • Gesundheitsamt
    Suchtkoordination
    Willi-Becker-Allee 10
    40227 Düsseldorf

  • Tel. 0211 - 8997019
    Fax 0211 - 8929384

    E-Mail
  • ÖPNV Verbindung
    Haltestelle:
    Hauptbahnhof