DiverseCity Kongress Düsseldorf 2018

9. Oktober 2018 | 15.00 Uhr

Nach dem großen Erfolg des DiverseCity Kongresses im November 2017 möchten wir, die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Völklinger Kreis als gemeinsame Veranstalter*innen, das Thema Diversity nun genauer untersuchen - gemeinsam mit Ihnen! Wir haben uns daher die Frage gestellt, wie wichtig Diversity in der Praxis ist und auf welche Weise die Landeshauptstadt, aber auch die Unternehmen, dieses Thema vorantreiben.
Starten wollen wir mit einem Leitgedanken von Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen) zum Thema "Das Integrationsparadox". In einem von Katrin Weitz (ERGO Group AG Düsseldorf) geleiteten Workshop wollen wir interkulturelle Kompetenz nicht nur diskutieren, sondern auch damit arbeiten und trainieren. Miriam Camara (AKOMA Bildung & Kultur) und Dr. Andrés Nader (RAA Berlin) werden uns in einem weiteren Workshop mit den Grundsätzen diversitätsorientierter Organisationsentwicklung vertraut machen. Und Sahil Tesfu sowie Stephanie Vehrenkemper (McKinsey & Company) werden in einem dritten Workshop das Thema der unbewussten Vorurteile –"Unconscious Bias"– beleuchten. Schließlich wollen wir in einer mit Miriam Camara, Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Jana Hansjürgen (Landeshauptstadt Düsseldorf) und Hans-Günther Meier (Stadtwerke Düsseldorf AG) spannend besetzten Podiumsdiskussion beleuchten, ob und wie Diversity international verstanden und in Düsseldorf lokal gelebt wird.
Wir sind gespannt, wie Schwerpunkte in anderen Ländern und Städten gesetzt werden! Auch wird es ausreichend Gelegenheit geben zum informellen Austausch, zur Vernetzung und zur Diskussion über unser Motto "Internationaler Wirtschaftsstandort Düsseldorf: Platz für Diversity?".

Ort:

Rathaus, Marktplatz 2, 40213 Düsseldorf

Eine Anmeldung bis zum 1. Oktober 2018 ist erforderlich.
Die Anmeldung erfolgt über das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Programm

15.00 UhrEintreffen der Gäste (bei Kaffee und Gebäck)
15.30 UhrBegrüßung durch Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und
Matthias Weber (Mitglied des Bundesvorstandes, Völklinger Kreis)
16.00 UhrRede Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani: Das Integrationsparadox
17.00 UhrWorkshops
18.00 UhrPodiumsdiskussion
18.50 UhrVerabschiedung mit anschließendem Imbiss

Podiumsteilnehmer*innen:
Miriam Camara, AKOMA Bildung & Kultur
Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Abteilungsleiter Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
Jana Hansjürgen, Diversity-Beauftragte der Landeshauptstadt Düsseldorf
Hans-Günther Meier, Vorstand und Arbeitsdirektor der Stadtwerke Düsseldorf AG

Moderation der Veranstaltung: Dr. Nkechi Madubuko, Moderatorin, Diversity Trainerin EWDV und Autorin

Rhythmische Erfrischungen: Ulrike Ronnefeldt

Anmeldung und Kontakt