Veranstaltungen +++ kurz notiert

31. Januar 2018 | Fachtag "Frauenzimmer gesucht - Wenn psychiatrische Erkrankungen in die Obdachlosigkeit führen"

Das Gesundheitsamt und das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf luden zum Fachtag "Frauenzimmer gesucht - Wenn psychiatrische Erkrankungen in die Obdachlosigkeit führen" ein. Unterstützt wurde der Fachtag durch die Deutsche Apotheker- und Ärztebank.

Neben zwei Fachvorträgen haben auch eine Betroffene sowie eine Angehörige von ihren Erfahrungen berichtet.

Die Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke hat die Anwesenden offiziell begrüßt und den Fachtag eröffnet. Zum Abschluss der Veranstaltung hat Miriam Koch, die Amtsleiterin des im Januar neu gegründeten Amtes für Migration und Integration die Ergebnisse zusammenfasst und einen Ausblick geben. Musikalisch wurde der Fachtag von der Singer-Songwriterin Jaqueline Rubino begleitet. Die Moderation übernahm Petra Welz.

Grafik Finanzen fair geteilt

22.01.2018 | Fachtag „Finanzen fair geteilt“

Ist es möglich kommunale Finanzen geschlechtergerecht aufzuteilen?

Das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf lud zum Fachtag "Finanzen fair geteilt" ins Maxhaus ein. Die Stadtkämmerin, Dorothée Schneider, hat die Anwesenden offiziell begrüßt und den Fachtag eröffnet. Den Impulsvortrag "Genderbudgeting ist nicht nur Fliegenbeine zählen" hielt Ulrike Hauffe.

Die Städte München, Wien und Münster stellten ihr Genderbudgetingkonzept mit verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten vor und zeigten auf, was Genderbudgeting ist.