"Dieser Liebe toller Fasching / Dieser Taumel unsrer Herzen"

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Illustration "Buch der Lieder"

Heines Liebeslyrik mit Musik

Heinrich Heines literarisches Werk ist überaus vielfältig: Mit spitzer Feder kommentiert er das Zeitgeschehen und engagiert sich als politischer Journalist. Ins kollektive literarische Gedächtnis schreibt Heine sich jedoch auch mit seiner Liebeslyrik: Sein »Buch der Lieder« inspiriert Komponistinnen und Komponisten besonders nachhaltig. Mit mehr als 10000 Vertonungen seiner Werke gilt Heine darüber hinaus als der meistvertonte deutsche Dichter überhaupt.

Aus seinem umfangreichen poetischen Schaffen liest die Schauspielerin Ina Rottstegge.

Der Pianist Jiando verwebt die berührenden Texte mit Klaviermusik.

Eine besondere Illumination und Dekoration sorgen für ein außergewöhnliches Konzerterlebnis am Valentinstag.

 

 

 

Information:

Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 5 Euro)
Bitte melden Sie sich verbindlich unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder unter +49 211 8995571 an.