Führung durch die Dauerausstellung

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Buch der Lieder (Titelblatt)

"Eine wunderliche Bewandtnis" - Heine und die Musik

Das »Wunder« Musik beschäftigte Heinrich Heine ein Leben lang und zwar in vielfältiger Weise. Die Führung durch die Dauerausstellung »Romantik und Revolution« spürt der Frage nach, inwiefern die Musik Heine und Heine die Musik beeinflusst hat. Sein »Buch der Lieder« inspirierte Komponistinnen und Komponisten so nachhaltig, wie es keine andere Gedichtsammlung der Literaturgeschichte vermochte. Heine ist folgerichtig der meistvertonte deutschsprachige Dichter, aber war er auch selbst musikalisch?

Ausgewählte Hörbeispiele werden die Führung klanglich bereichern.

Mit Jan von Holtum M. A. (Stellvertretender Direktor des Heinrich-Heine-Instituts)

 

 

 

 

Information:

Die Führung ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich verbindlich unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder unter +49 211 89 - 95571 an.
Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Regelungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Informationen finden Sie unter: www.corona.duesseldorf.de
Eine Veranstaltung des Heinrich-Heine-Instituts.