20. Internationales Forum Junge Heine Forschung

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Call for Papers

Zum 220. Heine-Geburtstag veranstalten das Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf, die Heinrich-Heine-Gesellschaft e. V. und die Heinrich-Heine-Universität gemeinsam das 20. Internationale Forum Junge Heine Forschung mit neuen Arbeiten zu Heinrich Heine und zur Heine-Zeit.
Für das beste vorgetragene Referat, das von einer Jury ausgewählt wird, stiftet die Heinrich-Heine-Gesellschaft einen Geldpreis.

Zur Information über Konzeption und Ausrichtung des Forum Junge Heine Forschung verweisen wir auf die Berichte in den Heine-Jahrbüchern 2001 bis 2016. Anmeldungen für Referate (30 Min.) sind mit einem kurzen Exposé (1 Seite) und einem CV bis zum 30. September 2017 per Mail zu richten an:

Dr. Karin Füllner
Heinrich-Heine-Institut
Bilker Str. 12-14
D – 40213 Düsseldorf
E-Mail: karin.fuellner@duesseldorf.de

 

Informationen:

Eintritt: frei
Anmeldung: erforderlich unter Telefon +49 211 - 8995571 oder E-Mail heineinstitut@duesseldorf.de
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut, Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V., Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf