Buchvorstellung "Aus der Fernnähe"

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Andreas Wilink (Foto: Markus Feger)

"Begegnungen mit Theater- und Film-Künstlern" von Andreas Wilink

Der Kulturjournalist Andreas Wilink, Leiter des Magazins kultur.west, Mitarbeiter von WDR und Deutschlandfunk, nähert sich Künstlern und Kunstwerken mit sensibler Offenheit. Seine gesammelten Texte sind mehr als nur individueller Ausschnitt aus zwei Jahrzehnten kulturellen Lebens in  Theater- und Filmgeschichten, sie sind Zeugnis einer Epoche.
Seine Porträts, Essays, Skizzen oder Interviews beschäftigen sich mit dem Geheimnis künstlerischer Kreativität. Meister der  Theaterregie wie Jürgen Gosch oder Einar Schleef, Impulsgeber der Filmregie von Fassbinder und Werner Schroeter bis Xavier Dolan, "Anti-Diven" und Schauspieler*innen von Rang bilden das Panorama, in dem sich Biografie und Analyse zu einer ungewöhnlichen Dokumentation verbinden.

Die Schauspieler Jana Schulz und André Kaczmarczyk, deren Porträts sich ebenfalls in dem Buch finden, begleiten den Abend der Buch-Premiere mit Lesungen aus den Texten.

 

 

 

 

Informationen:

Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 6 Euro)
Anmeldung: erwünscht unter Telefon +49 211 - 8995571 oder heineinstitut@duesseldorf.de
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, 40213 Düsseldorf
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut