Düsseldorfer Literaturtage - "Der innere Schimmer"

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

Rose Ausländer (Bild: HHI)

120 Jahre Rose Ausländer in Czernowitz und Düsseldorf

Videopräsentation

Im Mai 2021 jährt sich der 120. Geburtstag von Rose Ausländer. Aus diesem Anlass entsteht im Dialog mit KünstlerInnen und ForscherIinnen aus ihrer Geburtsstadt Czernowitz, die per Video zugeschaltet werden, eine Aufführung an Originalschauplätzen. Rose Ausländers Gedichte, über Jahrzehnte von ihr weiter entwickelt, führen durch ein wechselvolles und mutiges Dichterinnenleben.

Videopräsentation in deutscher Sprache mit Nicola Thomas und Gästen

Klavier: Boleslav Martfeld
Bilder und Videos von Natalia Kryzhak, Olga Polyak und Illia Sturko
Inszenierung: Friederike Felbeck und Oleg Barasij
Dramaturgie: Oxana Matiychuk, Olha Kravchuk

Anmeldung zur Videopräsentation unter: roseauslaender120@t-online.de

Gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Goethe Institut Kiew; in Kooperation mit dem Zentrum Gedankendach, Czernowitz

Eine Veranstaltung von Friederike Felbeck in Verbindung mit dem Heinrich-Heine-Institut