Düsseldorfer Schule für Literatur und Kritik

Vom | Veranstaltungsort: Haus der Universität

Abschlussveranstaltung: Lesung, Gespräch und Publikumsdisskussion mit Dr. Insa Wilke und Joshua Groß

Den Abschluss und Höhepunkt im diesjährigen Durchgang der "Düsseldorfer Schule für Literatur und Kritik" markiert in gewohnter Weise eine öffentliche Abendveranstaltung.

Am Beispiel der Literatur - u.a. »Mindstate Malibu« - von Joshua Groß wird Dr. Insa Wilke (Mitglied der Jury »SWR-Bestenliste« und des »SWR-lesenswert-Quartetts«) darüber mit dem Autoren und dem Publikum sprechen, welche Formen des moralisch-praktischen und des ästhetischen Wertens dem literaturkritischen Urteil von professionellen und Laienlesern zugrunde liegen können.

nähere Informationen, zu den Workshops am 18.6., 25.6. und der Meisterklasse am 29.7. in Kürze unter: Düsseldorfer Schule für Literatur und Kritik

 

 

 

 

Informationen:
Eintritt: frei
Anmeldung: erwünscht unter studium-universale@uni-duesseldorf.de
Veranstaltungsort: Haus der Universität, Schadowplatz 14, Düsseldorf
Veranstalter: Haus der Universität der Heinrich-Heine-Universität und Heinrich-Heine-Institut mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf