Führung durch die Dauerausstellung

Vom | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut

"Ich schmachtete an Herz und Magen". Heinrich Heine und das gute Leben.

Heinrich Heine war nicht nur ein Dichter von Weltrang und ein Verfechter der Menschenrechte, sondern auch ein ausgesprochener Bonvivant. Dass Heine vor 175 Jahren im "Wintermärchen" die Losung "Zuckererbsen für jedermann" formuliert hat, ist demnach keinesfalls überraschend. Die Führung durch die Dauerausstellung "Romantik und Revolution" widmet sich dem Genussmenschen Heine und seinem kostspieligen Lebensstil.

Führung: Jan von Holtum M.A.

 

 

 

 

Informationen:

Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 3 Euro)
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut
Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut